So suchen Sie nach Windows Office-Updates

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Updates für seine Office-Suite, um Probleme zu beheben und Programmen wie PowerPoint und Excel Funktionen hinzuzufügen. Wenn Sie im Windows Update-Tool die automatische Aktualisierung aktiviert haben, installiert Ihr Computer wichtige Office-Updates, sobald sie verfügbar sind. Ihr Computer kann jedoch bestimmte optionale Updates möglicherweise nicht installieren. Sie müssen daher selbst nach Updates suchen und diese installieren.

1

Drücken Sie auf der Tastatur "Windows-X", um das Power User-Menü zu öffnen, und klicken Sie auf "Systemsteuerung".

2

Bewegen Sie den Mauszeiger in die obere rechte Ecke des Bildschirms der Systemsteuerung und klicken Sie auf "Suchen".

3.

Geben Sie "Windows Update" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Einstellungen".

4

Klicken Sie auf "Optionale Updates installieren" und klicken Sie dann im linken Bereich auf "Nach Updates suchen". Warten Sie einen Moment, bis Windows nach neuen Updates sucht.

5

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Office-Updates, die Sie installieren möchten, und klicken Sie dann auf "Updates installieren".

6

Klicken Sie auf "Fertig stellen", nachdem Sie die Lizenzbedingungen des Updates gelesen und akzeptiert haben, sofern auf dem Bildschirm eine Lizenz angezeigt wird. Möglicherweise müssen Sie auch Ihr Administratorkennwort eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn die Update-Installation abgeschlossen ist.

Spitze

  • Aktivieren Sie die automatische Aktualisierung, um die meisten wichtigen Office-Updates von Windows herunterzuladen und zu installieren. Klicken Sie im Windows Update-Bildschirm auf "Optionale Updates installieren", klicken Sie auf "Einstellungen ändern", klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie "Updates automatisch installieren". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter "Empfohlene Updates" und klicken Sie auf "OK".
 

Lassen Sie Ihren Kommentar