So reinigen Sie das Öl von einem MacBook

Ihr MacBook kann Schmutz und Öl von Ihren Händen, Nahrungsmitteln und anderen Abfallquellen in Ihrer Welt aufnehmen. Bei Präsentationen mit Ihrem Computer sollten Sie sich auf Ihre Nachricht konzentrieren und nicht auf die Flecken auf Ihrem Laptop. Wenn Sie Ihr MacBook regelmäßig reinigen, können Sie es scharf sehen und Fehlfunktionen der Tastatur, des Trackpad oder der Anschlüsse vermeiden.

1

Schalten Sie Ihr MacBook aus, indem Sie im Apple-Menü die Option "Herunterfahren ..." wählen.

2

Trennen Sie das Netzteil von Ihrem Laptop. Wenn Sie Ihr MacBook von einer Stromquelle trennen, wird die Gefahr minimiert, dass empfindliche elektrische Komponenten während der Reinigung beschädigt werden.

3.

Befeuchten Sie ein Mikrofasertuch mit Wasser und wischen Sie die Oberfläche Ihres MacBook ab. Befeuchten Sie das Tuch nicht so weit, dass restliches Wasser auf Ihrem Laptop verbleibt, da dies die elektrischen Komponenten beschädigen kann. Abwischen, um Staub, Schmutz und kleinere Flecken zu entfernen.

4

Befeuchten Sie einen Wattebausch oder wischen Sie ihn mit Isopropyl oder Reiben mit Alkohol ab und verwenden Sie dann kurze, kräftige Schrubbbewegungen, um das Öl von den Oberflächen Ihres Laptops zu lösen und zu entfernen. Isopropylalkohol ist üblicherweise in Konzentrationen von 70 oder 91 Prozent erhältlich. Der höhere Prozentsatz ist besser, da er leichter verdunstet und weniger Feuchtigkeit hinterlässt. Isopropylalkohol löst und entfernt Öl viel leichter als Wasser.

5

Tragen Sie einen mit Isopropylalkohol angefeuchteten Wattestäbchen in die Spalten und zwischen den Tasten Ihrer Tastatur auf. Mit dem Wattestäbchen können Sie auch beim Waschen hartnäckiger Ölflecken eine größere Kraft anwenden.

6

Trocknen Sie die Oberflächen Ihres MacBook mit einem trockenen Baumwolltuch, um überschüssigen Isopropylalkohol zu entfernen.

7.

Lassen Sie Ihr MacBook 15 bis 20 Minuten vollständig trocknen, bevor Sie es wieder an eine Stromquelle anschließen.

Dinge benötigt

  • Mikrofaserstoff
  • Wattebausch, Tuch oder Tupfer
  • Isopropylalkohol

Spitze

  • Sie können einzelne Schlüssel auf Ihrem MacBook entfernen, um den darin eingeschlossenen Schmutz zu reinigen. In der Dokumentation zu Ihrem spezifischen MacBook-Modell erfahren Sie, wie Sie Ihre Schlüssel sicher entfernen und wieder befestigen.

Warnung

  • Wenn Sie Ihr MacBook übermäßiger Feuchtigkeit aussetzen, kann es zu elektrischen Schäden an den Komponenten kommen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar