So klonen Sie eine verschlüsselte Festplatte

Viele Unternehmen schützen ihre Daten durch Verschlüsselung, sodass der Zugriff auf Festplatten ohne Sicherheitskennwort oder Hardwareschlüssel praktisch unmöglich ist. Die Verwendung eines verschlüsselten Laufwerks ist zwar umsichtig, aber das Klonen oder Kopieren von Daten auf einer neuen Festplatte ist etwas schwierig, da die Verschlüsselung das gesamte Volume als einzelnen Container schützt und nicht nur die Dateien. Selbst teure kommerzielle Klonanwendungen erlauben es in den meisten Fällen nicht, verschlüsselte Laufwerke zuverlässig zu klonen. Mit einer kostenlosen Live-CD-Version von Ubuntu Linux können Sie jedoch die Verschlüsselung auf dem Quelllaufwerk umgehen und Sektor für Sektor auf ein neues Laufwerk kopieren.

1

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zur Ubuntu-Website. Laden Sie die Ubuntu Live CD-ISO-Image-Datei herunter und speichern Sie sie in einem Ordner auf Ihrem Computer.

2

Installieren Sie die neue Festplatte im Computer, falls Sie dies noch nicht getan haben. Wenn Sie ein neues internes Festplattenlaufwerk installieren, schließen Sie es an einen sekundären IDE- oder SATA-Port des Motherboards an, damit Sie das neue Laufwerk leicht identifizieren können, wenn Sie Daten vom alten Laufwerk in dieses Laufwerk kopieren möchten.

3.

Legen Sie die leere CD in das DVD-Brenner-Laufwerk des Computers ein. Wenn das Windows-AutoPlay-Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf "Dateien brennen" und brennen Sie das Ubuntu-ISO-Image auf die leere DVD. Lassen Sie die Ubuntu Live-CD nach dem Brennen im optischen Laufwerk und starten Sie den Computer neu.

4

Warten Sie nach dem Neustart des Computers, bis das System Sie auffordert, vom CD-Laufwerk aus zu starten. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur, um von der DVD zu booten und die Ubuntu Live-CD zu laden. Nachdem die Ubuntu Live CD gestartet und die erforderlichen Treiber geladen wurde, wird der Unity-Desktop auf dem Monitorbildschirm angezeigt.

5

Drücken Sie "Strg-Alt-T", um ein neues Terminalfenster in Ubuntu zu öffnen. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

Sudo fdisk -l

Drücken Sie die Eingabetaste, um eine Liste der im Computer installierten Festplatten und ihrer Partitionen anzuzeigen. Wenn Sie die neue Festplatte auf dem sekundären IDE- oder SATA-Kanal einrichten, sollte sie als "Disk / dev / sdb" angezeigt werden. Wenn Sie jedoch mehr als ein Laufwerk im Computer installiert haben, bevor Sie das neue Laufwerk installiert haben, kann der "sdb" -Wert unterschiedlich sein. Wenn in Ihrem Computer beispielsweise bereits zwei Laufwerke an den Ports SATA1 und SATA2 installiert waren und Sie das neue Laufwerk an den SATA3-Port angeschlossen haben, wird das neue Laufwerk in der Liste als "Disk / dev / sdc" angezeigt. Das "c" im Gerätenamen gibt an, dass es sich um das dritte Laufwerk im System handelt, wobei a = 1, b = 2, c = 3 usw. ist. Die Informationen in der Liste sollten außerdem angeben, dass das neue Laufwerk keine gültige Partitionstabelle enthält. Sie müssen diese erstellen, wenn Sie die Daten aus dem alten verschlüsselten Laufwerk kopieren.

6

Geben Sie an der Terminal-Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Sudo dd if = / dev / sda von = / dev / sdb

Ändern Sie den "sdb" -Wert, wenn er in der Laufwerks- und Partitionsliste, die mit dem Befehl "sudo fdisk -l" angezeigt wird, durch einen anderen dargestellt wird. Warten Sie, bis Ubuntu die gesamte Datei- und Partitionsstruktur vom verschlüsselten Laufwerk auf die neue Festplatte kopiert. Abhängig von der Größe des alten Laufwerks kann der Vorgang nur wenige Minuten oder eine Stunde oder länger dauern.

7.

Beenden Sie Ubuntu und fahren Sie den Computer herunter, nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist. Entfernen Sie die Ubuntu Live-CD vom Computer. Entfernen Sie die alte Festplatte vom PC.

8

Verbinden Sie das neue Laufwerk mit dem IDE- oder SATA-Anschluss des alten Laufwerks. Starten Sie den Computer neu und warten Sie, bis Windows normal geladen ist.

9

Klicken Sie auf "Start | Systemsteuerung | Verwaltung | Computerverwaltung". Wenn das Fenster für die Computerverwaltung angezeigt wird, doppelklicken Sie im Bereich "Storage" des Navigationsbereichs auf "Disk Management".

10

Wählen Sie die Partition "C:" auf der neuen Festplatte aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition "C:" und klicken Sie dann in der Popup-Liste auf "Volume erweitern". Behalten Sie die Standardgröße "Erweitern" bei, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitern". Warten Sie, bis Windows die Größe der aus dem alten Laufwerk kopierten Partition vergrößert, um den gesamten Speicherplatz des neuen Laufwerks zu füllen.

Dinge benötigt

  • Leere DVD-Disc
  • DVD-Brenner-Laufwerk
  • Neue interne Festplatte
  • SATA- oder IDE-Kabel
 

Lassen Sie Ihren Kommentar