So kombinieren Sie E-Mail-Konten zu Google Mail

Mit dem Gmail Mail Fetcher-Dienst können Sie Ihr Google Mail-Konto für den Zugriff auf und das Senden von E-Mails von bis zu fünf verschiedenen E-Mail-Konten konfigurieren. Der Gmail Mail Fetcher verwendet den POP3-Zugriff, um Nachrichten von webbasierten, ISP- und selbst gehosteten E-Mail-Servern herunterzuladen. Sie können Google Mail auch so konfigurieren, dass E-Mails über Ihr alternatives E-Mail-Konto gesendet werden. So können Sie alle Aspekte Ihrer E-Mail über die Google Mail-Benutzeroberfläche verwalten. Die Kombination aller E-Mail-Konten in Google Mail ist ein einfacher Vorgang, der nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.

1

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

2

Klicken Sie auf das Einstellungszahnradsymbol oben rechts und wählen Sie "E-Mail-Einstellungen".

3.

Klicken Sie auf "POP3-E-Mail-Konto hinzufügen".

4

Geben Sie Ihre sekundäre E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie auf "Next Step". Google Mail ruft automatisch Verbindungsdetails für die meisten großen E-Mail-Anbieter ab.

5

Geben Sie Ihr sekundäres E-Mail-Konto-Passwort in das Textfeld "Passwort" ein.

6

Stellen Sie sicher, dass der POP3-Server ordnungsgemäß konfiguriert ist. Wenn Sie Google Mail für die Verwaltung wichtiger webbasierter E-Mails konfigurieren, wird der POP3-Server automatisch abgerufen. Wenn Sie Google Mail mit einem ISP-basierten POP3-Konto kombinieren, müssen Sie sich möglicherweise an Ihren Internetdienstanbieter wenden, um die Adresse des PO3-Servers zu ermitteln. Diese Informationen werden häufig auf ihren Websites veröffentlicht.

7.

Konfigurieren Sie sekundäre E-Mail-Kontooptionen, z. B., ob abgerufene Nachrichten auf dem Server verbleiben sollen, Einstellungen für die Sicherheit der Verbindung, automatische Google Mail-Kennzeichnung und ob neue Nachrichten von Ihrem sekundären Konto den Google Mail-Posteingang überspringen sollen.

8

Klicken Sie auf "Konto hinzufügen".

9

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Ja, ich möchte Mail senden können" und klicken Sie dann auf "Nächster Schritt".

10

Geben Sie Ihren Namen oder den Namen ein, den Sie im Feld "Von" der E-Mails, die von Ihrem sekundären Konto gesendet werden, anzeigen möchten, und klicken Sie dann auf "Nächster Schritt".

11

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Durch Google Mail senden" und klicken Sie dann auf "Nächster Schritt".

12

Klicken Sie auf "Bestätigung senden".

13

Klicken Sie auf den Bestätigungslink, den Sie im sekundären E-Mail-Konto erhalten, um die Funktion "Senden als" in Google Mail zu aktivieren. Ihr sekundärer E-Mail-Account ist jetzt vollständig in Google Mail integriert.

Dinge benötigt

  • POP3-Zugriff auf sekundären E-Mail-Account

Spitze

  • Mit demselben Prozess können mehrere Google Mail-Konten kombiniert werden.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar