So vergleichen Sie die Krankenversicherung für Selbstständige

Wenn Sie für eine andere Person arbeiten, kann Ihnen durch diesen Arbeitgeber eine Krankenversicherung angeboten werden. Wenn Sie auf eigene Faust streiken, müssen Sie Ihre eigene Krankenversicherung abschließen und eventuell Familienangehörige versichern. Die Kosten einer einzelnen Krankenversicherung können sehr unterschiedlich sein. Berücksichtigen Sie beim Kauf für den Schutz, den Sie benötigen, eine Reihe von Faktoren.

1

Überlegen Sie sich, welche Art von Versicherung Sie benötigen. Entscheiden Sie, ob Sie eine Einzel- oder Familiendeckung benötigen. Entscheiden Sie, was Sie aus einer Richtlinie benötigen. Wenn die Deckung für routinemäßige Arztbesuche wichtig ist, wählen Sie eine umfassende Krankenversicherung. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Hauptzweck der Versicherung darin besteht, Sie während einer katastrophalen Krankheit zu schützen, kann ein Plan mit hohem Selbstbehalt den besten Wert darstellen.

2

Besuchen Sie Ihren Bankvertreter. Fragen Sie nach der Eröffnung eines Gesundheitskontos. Die Kosten eines Krankenversicherungskontos (HSA) können von Ihrer Steuererklärung abgezogen werden. Durch diesen Abzug können Sie möglicherweise viel Geld sparen. Verwenden Sie die bei der HSA hinterlegten Gelder, um die Kosten für die Gesundheitsversorgung zu übernehmen, die nicht in Ihrer Versicherung enthalten sind.

3.

Besuchen Sie die Website der National Association of Health Underwriters. Diese Organisation bietet eine Vielzahl von Informationen zu den einzelnen Krankenversicherungsplänen. Sie finden auch eine Liste von Maklern in Ihrer Nähe. Rufen Sie die Website auf, indem Sie mit Ihrem Browser auf nahu.org zeigen.

4

Wenden Sie sich an mehrere Versicherungsmakler in Ihrer Nähe. Erklären Sie Ihre Krankenversicherungsbedürfnisse. Je mehr Informationen der Broker hat, desto wahrscheinlicher wird er Ihnen dabei helfen, die richtige Richtlinie zu finden.

5

Vergleichen Sie die Versicherungsprämien sorgfältig. Berücksichtigen Sie die Leistungen der einzelnen Versicherungspolicen, die Selbstbeteiligung und die maximalen Auslagen. Wenn eine niedrige Prämie für Sie von größter Bedeutung ist und Sie die Richtlinie für eine katastrophale Deckung benötigen, ist wahrscheinlich ein Plan mit hohem Selbstbehalt für Sie. Wenn Sie mit hohen Ausgaben nicht zufrieden sind, kann die bessere Abdeckung eines umfassenden Plans die zusätzlichen Kosten wert sein.

6

Schränken Sie Ihre Auswahl auf eine Liste von vier oder fünf Firmen ein. Wenden Sie sich an jedes Unternehmen, um eine Liste der lokalen Anbieter zu erhalten, um zu sehen, ob Ihr derzeitiger Arzt am Plan beteiligt ist. Wenn Sie einen Arzt wechseln müssen, wenden Sie sich an einen Anbieter in Ihrer Nähe. Fragen Sie die Ärzte, ob sie neue Patienten aufnehmen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar