So entfernen Sie Microsoft Office XP vollständig

Obwohl jede Version von Windows eine Methode zum Deinstallieren von Programmen enthält, enthält Microsoft Office XP auch ein eigenes Entfernungstool. Dieses Tool entfernt alle Office-Programme von Ihrem System und entfernt auch zugehörige Dateien, Verknüpfungen und Registrierungseinträge, während Ihre gespeicherten Dokumente verbleiben. Das einzige Office-Programm, das nach der Deinstallation übrig bleibt, ist Ihr Webbrowser. Der Browser von Office XP, Internet Explorer 5, ist mehr als zehn Jahre alt und wird von Windows überschrieben, wenn der Browser automatisch aktualisiert wird.

1

Legen Sie die Office XP-Installations-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein.

2

Öffnen Sie "Arbeitsplatz" und doppelklicken Sie auf das Symbol für die Office XP-CD. Doppelklicken Sie auf "setup.exe", um das Programm der Disc auszuführen.

3.

Klicken Sie im Microsoft Office Setup-Fenster auf die Optionsschaltfläche "Office deinstallieren" und klicken Sie auf "Weiter".

4

Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf "Ja", um Office XP vollständig zu entfernen.

Dinge benötigt

  • Installations-CD für Office XP

Tipps

  • Wenn Sie keine Office-Installations-CD mehr haben, entfernen Sie Office XP mithilfe der Deinstallationsoption in der Windows-Systemsteuerung.
  • Sie müssen Office XP nicht manuell entfernen, bevor Sie Office aktualisieren. Die neuere Office-Version entfernt Office XP für Sie.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar