So führen Sie eine Markenrecherche durch

Eine der angenehmeren Aufgaben, denen Sie sich bei der Planung Ihres neuen Geschäfts stellen müssen, ist die Entwicklung Ihrer Marke. Wenn Sie sich nur die richtige Grafik oder das richtige Logo vorstellen, das Ihr Unternehmen repräsentiert, kann dies Spaß machen, müssen Sie jedoch darauf achten, dass die Marke, für die Sie sich entscheiden, nicht mit der eines anderen Unternehmens identisch oder zu ähnlich ist. Um diesen Umstand zu vermeiden, müssen Sie eine Markenrecherche durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Marke eindeutig ist.

1

Melden Sie sich unter uspto.gov beim Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten an, um eine Suche aller bundesweit eingetragenen Marken durchzuführen. Klicken Sie auf die Registerkarte „Marken“. Wählen Sie den Link mit dem Titel „Trademark Electronic Search System (TESS)“ unter der Liste „Tools“. Füllen Sie das Suchformular aus und senden Sie es ab, um eine eingetragene Markensuche durchzuführen.

2

Wenden Sie sich an Ihr Staatssekretariat des Staatssekretärs, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie eine Suche aller staatlich eingetragenen Marken durchführen können. Verstehen Sie, dass einige Staaten zwar eine Gebühr für Sie suchen oder eine Suche über eine Online-Datenbank ermöglichen, dass in vielen Bundesländern eine Suche jedoch nur als Schritt in Ihrem Antragsprozess abgeschlossen werden muss. Rufen Sie die Website des Staatssekretärs auf, um zu sehen, ob sie über eine Markensuchfunktion verfügt. / Die Website des Staatssekretärs von Texas (sos.state.tx.us) erfordert, dass sich der Benutzer registriert und eine Gebühr in Höhe von 1 US-Dollar für die Suche nach Kreditkarten bezahlt Texas-Datenbank.

3.

Entscheiden Sie, ob Sie bereit sind, die nominale Registrierungsgebühr zu zahlen, um die landesweite Suche durchzuführen. Wenn Sie eine staatliche Marke finden, die der von Ihnen gewählten Marke zu ähnlich ist, können Sie Ihre Marke nicht registrieren lassen und müssen die Gebühr möglicherweise nicht zahlen.

4

Führen Sie eine globale Markenrecherche durch, indem Sie sich bei einem gebührenpflichtigen Suchdienst anmelden, einschließlich der SAEGIS-Datenbank von Thomson bei Thomson-thomson.com. Registrieren Sie sich beim Suchanbieter und bezahlen Sie, um auf die globale Datenbank mit Logos, Marken und Dienstleistungsmarken zuzugreifen. Verweisen Sie auf Ihre Marke mit denen, die Sie in Ihrer Branche finden, Produkttyp oder Grafikbeschreibung, um sicherzustellen, dass Ihre Marke einzigartig ist und nicht mit der Marke eines anderen Unternehmens verwechselt wird.

5

Durchsuchen Sie das Internet mithilfe von Suchbegriffen, die sich auf Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihren Firmennamen oder Ihre Markenbeschreibung beziehen, um nach Websites zu suchen, die möglicherweise ähnliche Marken enthalten.

6

Melden Sie sich bei ICANN.org an, der internationalen Akkreditierungsagentur, die die Registrierung von Domänennamen überwacht, und durchsuchen Sie die Liste der zugelassenen Domänenregistrierungsstellen. Suchen Sie nach den Registraren, die beispielsweise die Domain-Erweiterungen der Business-Sites--.com, .biz oder .net registrieren. Rufen Sie die Websites dieser Registrare auf, um die Websites von Unternehmen zu finden, die möglicherweise ähnliche Logos verwenden wie das von Ihnen ausgewählte.

Spitze

  • Nehmen Sie Ihre Markenrecherche ernst. Wenn Sie eine Marke identifizieren, die Ihrer eigenen zu ähnlich ist, bevor Sie sich registrieren, können Sie Verwirrung der Verbraucher und eine gesetzliche Haftung in der Zukunft vermeiden.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar