So konvertieren Sie ein JPEG in ein GIF unter Mac OS X

Mac OS X enthält ein Programm namens Preview, das eine Vielzahl von Bildformaten unterstützt, z. B. JPEG, PNG, TIFF und GIF. Sie können Bilder nicht nur in der Vorschau anzeigen, sondern auch in verschiedene Formate konvertieren, indem Sie beim Speichern des Bildes ein neues Format auswählen.

Speichern Sie ein JPEG-Bild im GIF-Format

GIF-Dateien können eine perfekte Darstellung eines Bildes auf weniger Festplattenspeicher als JPEG-Dateien speichern, wenn das Bild eine große Anzahl von Pixeln gleicher Farbe und weniger als 256 Farben im gesamten Bild enthält. Um ein JPEG-Format in ein GIF-Format zu konvertieren, öffnen Sie die Vorschau und drücken Sie "Command-O", um das JPEG-Format zu öffnen. Klicken Sie auf "Datei", wählen Sie "Speichern unter" und wählen Sie "GIF" aus dem Menü "Format". Alternativ können Sie die Dateierweiterung ".jpg" durch ".gif" (ohne Anführungszeichen) ersetzen und auf "Speichern" klicken. Das neue Bild wird im selben Ordner wie das Original gespeichert, und Sie können den Unterschied zwischen den beiden unterscheiden -Dateierweiterungen im Finder.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar