Umwandlung einer Partnerschaft in eine LLC

Der Internal Revenue Service behandelt standardmäßig Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit mehr als einem Mitglied als Partnerschaften. Die Umwandlung einer General Partnership in eine LLC, die mit der Standardklassifizierung behandelt wird, ist ziemlich einfach, sofern alle Partner und die Vermögenswerte des Unternehmens in die LLC umgewandelt werden. Da die Gesellschaften von den Gesetzen des Staates abhängig sind, hängen die jeweiligen Bestimmungen davon ab, wo Sie das Unternehmen gegründet haben.

1

Überprüfen Sie die Vorschriften für die Gründung von LLCs in Ihrem Bundesland. Das Limited Liability Company Center weist darauf hin, dass viele Staaten ein Formular bereitstellen, um eine Partnerschaft in eine LLC umzuwandeln, wobei Vermögenswerte und Partnerschaftsanteile in einem Schritt übertragen werden. Kalifornien bietet beispielsweise ein einseitiges Umwandlungsformular mit Anforderungen an, das den Namen der alten Partnerschaft und die neue LLC, den Namen und die Adresse eines ansässigen Agenten oder eines Unternehmensvertreters sowie die Unterschrift von mindestens zwei Partnern enthält. Wenn Ihr Bundesstaat über ein solches Ein-Schritt-Formular verfügt, geben Sie die entsprechenden Konvertierungsinformationen ein.

2

Reichen Sie das Formular ein, um Ihre Partnerschaft in eine LLC mit dem entsprechenden Staatsbüro umzuwandeln, normalerweise dem Staatssekretär. Wenn Ihr Bundesstaat nicht über das Ein-Schritt-Umwandlungsformular, die Artikel der Organisation oder ein gleichnamiges Dokument verfügt, können Sie die LLC einrichten. Das neue Unternehmen kann denselben Namen wie die frühere Partnerschaft mit der Hinzufügung von "Limited Liability Company" oder den angehängten Initialen "LLC" oder einen völlig neuen Namen haben, sofern es die Kennung LLC als Teil hat davon.

3.

Zahlen Sie die Gebühren für die Einreichung. Die Gebühren für die Gründung einer LLC variieren von Staat zu Staat und liegen zwischen 50 und mehreren Hundert Dollar.

4

Löse die alte Partnerschaft auf. Die LLC ist das Nachfolgeunternehmen, wie es bei einer Fusion, die überlebt hat, der Fall wäre. Allgemeine Partnerschaften müssen nicht auf staatlicher Ebene registriert sein. Wenn Ihre Partnerschaft auf einer informellen Vereinbarung beruht, empfiehlt BusinessWeek, dass es keine juristische Geschäftseinheit gibt, die aufgelöst werden kann. Trotzdem müssen Sie eventuell lokale Lizenzen an die LLC übertragen. Wenn Ihre Partnerschaft unter einem Firmennamen betrieben wurde, müssen Sie möglicherweise auch einen angenommenen Namen beenden. Sie sollten alle Leasingverträge auf die neue LLC übertragen. Wenn Ihre Partnerschaft für Geschäfte in anderen Bundesstaaten registriert wurde, müssen Sie auch diese Staaten benachrichtigen.

5

Übertragen Sie alle Vermögenswerte der Partnerschaft an die LLC. Bei der Auflösung der Partnerschaft wurden die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten technisch auf die Partner verteilt, die sie dann in die neue LLC einbrachten. Das Limited Liability Company Center gibt jedoch an, dass der IRS die Umwandlung als nichtige Beendigung der vorherigen Partnerschaft betrachtet, da er in einer LLC fortbesteht, die als steuerlich anerkannte Partnerschaft anerkannt ist. Es gibt also keinen Gewinn oder Verlust bei der Umwandlung, und das Interesse eines Partners an der Partnerschaft bleibt bei der LLC bestehen.

Warnung

  • Durch die Umwandlung wird keine persönliche Haftung beseitigt, die bestand, bevor die Partnerschaft in eine LLC umgewandelt wurde. Die Anwaltskanzlei Greenbaum Rowe Smith & Davis empfiehlt, auch die Zustimmung aller Kreditgeber einzuholen, deren Darlehen der alten Partnerschaft ausstehen, um einen Zahlungsausfall zu vermeiden. Persönliche Vermögenswerte, die als Sicherheit für ein Unternehmensdarlehen verwendet werden, sind nach der Umwandlung der Partnerschaft in eine LLC immer noch gefährdet.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar