So konvertieren Sie ein PowerPoint in ein RTF

PowerPoint ist ein vielseitiges Werkzeug zum Erstellen von anpassbaren Präsentationen. Ihre Präsentationen können eine Vielzahl von Tools enthalten, einschließlich Medien, detaillierte Gliederungen und Links zu anderen Dateien oder Websites. Speichern Sie Ihr Dokument im Rich-Text-Format mit der RTF-Dateierweiterung, wenn Sie es häufig freigeben und die Dateigröße minimieren müssen. Das Konvertieren Ihrer Präsentation in dieses Format ist relativ einfach. Die konvertierte Datei enthält jedoch nur Ihre Textgliederung. Bilder, Cliparts und andere Medien sind nicht im konvertierten Dokument enthalten. Die RTF-Datei behält jedoch Ihre grundlegende Formatierung bei, z. B. Schriftgröße, Farbe und Fett- oder Kursivschrift, jedoch keine Hyperlinks.

1

Öffnen Sie die zu konvertierende PowerPoint-Präsentation.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern unter".

3.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Dateityp".

4

Klicken Sie auf die Option "Gliederung / RTF".

5

Benennen Sie die PowerPoint-Präsentation ggf. im Textfeld Dateiname.

6

Klicken Sie auf "Speichern".

Spitze

  • Wenn Sie Präsentationen häufig als RTF-Dateien speichern möchten, verwenden Sie eine Verknüpfung, um das Fenster "Speichern unter" zu öffnen. Verwenden Sie die Tastenkombination F12 oder fügen Sie der Schnellzugriffsleiste die Schaltfläche "Speichern unter" hinzu. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei" und anschließend auf "Optionen" und "Anpassen".

Warnung

  • Das Bearbeiten des Texts in der RTF-Datei hat keinen Einfluss auf den Text in Ihrer PowerPoint-Präsentation. Dies sind jetzt zwei separate Dateien. Nehmen Sie am Text in der Präsentation selbst Änderungen vor.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar