Wie konvertiert man WordPress-Posts in PDF?

Um Ihre WordPress-Blogbeiträge in das PDF-Dateiformat zu konvertieren, müssen Sie ein kostenloses PDF-Konvertierungs-Plugin auf Ihrer WordPress-Website installieren. Wenn eines dieser Plugins installiert ist, können Besucher auf ein kleines PDF-Symbol in Ihren WordPress-Posts klicken. Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird der Beitrag in eine PDF-Datei umgewandelt, die Ihre Besucher auf ihren Computern speichern können.

1

Navigieren Sie mit Ihrem Webbrowser zum WordPress Plugin-Verzeichnis und laden Sie das Plugin "PDF24 Article to PDF" herunter (siehe Ressourcen).

2

Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Dashboard an und klicken Sie auf die Schaltfläche "Plugins" auf der linken Seite der Seite.

3.

Klicken Sie auf "Neu hinzufügen", um das Plugin-Installationsfenster zu starten.

4

Klicken Sie auf "Hochladen" und wählen Sie "Durchsuchen", um das Fenster "Datei-Upload" zu öffnen. Navigieren Sie in diesem Fenster zu dem Speicherort, an dem Sie den PDF24-Artikel im PDF-Plugin gespeichert haben. Doppelklicken Sie auf die Datei, wenn Sie sie gefunden haben.

5

Klicken Sie auf "Jetzt installieren", um das Plugin zu installieren. WordPress zeigt eine erfolgreiche Installationsmeldung an, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche Plugins auf der linken Seite des Dashboards. WordPress zeigt eine Liste aller derzeit auf Ihrer Website installierten Plugins an. Scrollen Sie nach unten zum PDF24 Article to PDF Plugin und klicken Sie auf den Link "Aktivieren".

7.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" auf der linken Seite des Dashboards und wählen Sie "PDF24 Plugin" aus dem angezeigten Menü. WordPress zeigt einen Konfigurationsbildschirm für das Plugin PDF24 Article to PDF an.

8

Konfigurieren Sie das Plugin nach Ihren Wünschen. Sie können eine Reihe von Parametern festlegen, einschließlich spezieller Berechtigungen, der Anzeigesprache des Plugins und der Position in den Posts.

Spitze

  • Wenn Sie mit der Funktionsweise des Plugins auf Ihrer Website nicht zufrieden sind, laden Sie eine Alternative wie "POST2PDF Converter" aus dem WordPress Plugin-Verzeichnis herunter.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar