So erstellen Sie eine Organisationskultur, die Vielfalt wertschätzt

Vielfalt ist mehr als nur die Bereitschaft, alle Arten von Mitarbeitern einzustellen. Laut einem Diversity-Artikel auf der Website der University of Florida werden alle Menschen unabhängig von Rasse, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion und Alter angenommen, gefeiert und geschätzt. Vielfalt am Arbeitsplatz sollte mit Vorgesetzten beginnen, die wiederum die Vielfalt unter den Mitarbeitern fördern sollten. Um ein Organisationsteam aufzubauen, das Vielfalt wertschätzt, sind mehrere Schritte erforderlich.

1

Mieten Sie ein vielfältiges Personal. Natürlich möchten Sie für jede Position den besten Mitarbeiter einstellen, aber die Geduld kann die besten Mitarbeiter mit unterschiedlichen Hintergründen sein. Sie können nicht erwarten, dass Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation Vielfalt wertschätzt, wenn keine unterschiedlichen Kulturen vertreten sind.

2

Machen Sie einen Wochenendausflug. Dies gibt Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich außerhalb der Arbeit kennenzulernen, und Sie könnten auch einige Arbeit erledigen. Planen Sie einige Teambuilding-Übungen, Kennenlern-Spiele und unterhaltsame Aktivitäten, die Ihre Mitarbeiter dazu anregen, miteinander zu reden.

3.

Nehmen Sie an einem Diversity-Workshop mit Ihren Mitarbeitern teil (siehe Ressource 1). Einige Unternehmen werden die Finanzierung eines Diversity-Programms genehmigen und es den Mitarbeitern ermöglichen, einen Arbeitstag für den Kurs zu nehmen. Diversity-Klassen machen Menschen mit neuen Ideen bekannt, fördern die Akzeptanz und können zu einer höheren Produktivität führen. Egal, ob Sie online gehen oder einen Diversity-Experten zu einem In-Office-Kurs einladen, Diversity-Workshops können für das Büro von Vorteil sein.

4

Ernennen Sie einen Diversity Officer. Ein Diversity-Beauftragter - häufig Teil der Humanressourcen - bietet pro Jahr mehrere Kurse zu Diversity an und katalysiert Akzeptanz und kulturelles Bewusstsein im Unternehmen. Der Offizier kümmert sich auch um kulturbezogene Fragen und Beschwerden und dient als Mittler zwischen Menschen, die Differenzen nicht alleine lösen können. Viele Unternehmen haben kein Budget für diese Position, aber es ist oft genug, zwei zusätzliche bezahlte Urlaubswochen anzubieten, vor allem, wenn die Position nur wenige Stunden pro Woche erfordert.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar