So erstellen Sie eine Verknüpfung zu einer externen Kalkulationstabelle über VBA

Visual Basic für Applikationen kann nützliche Elemente wie Verknüpfungen auf dem Bildschirm anzeigen lassen. Sie können eine externe Tabelle öffnen, indem Sie auf einen Link in einer Excel-Tabelle klicken. Beispielsweise können Sie der von Ihnen bearbeiteten Kalkulationstabelle einen Link "Sales-Kalkulationstabelle öffnen" hinzufügen. Sie können dann jederzeit auf diesen Link klicken, um die Verkaufskalkulationstabelle zu öffnen. Fügen Sie diese Funktion Ihren Kalkulationstabellen hinzu, indem Sie ein kurzes VBA-Makro erstellen, das bei Bedarf Links zu externen Kalkulationstabellen generiert.

1

Starten Sie Excel und öffnen Sie eine Tabelle. Klicken Sie auf die Registerkarte "Entwickler" des Ribbon. Klicken Sie auf „Visual Basic“, um den VBA-Editor anzuzeigen. Dieser Editor wird in einem separaten Fenster geöffnet.

2

Fügen Sie im Editor den folgenden Code hinzu:

Sub AddLink ()

Dim targetFile As String Dim screenTip As String Dim textToDisplay As String

targetFile = "C: \ sales \ sales1.xlsx" screenTip = "Mein Bildschirmtipp" textToDisplay = "Anzuzeigender Text"

ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor: = Auswahl, Adresse: = targetFile, screenTip: = screenTip, textToDisplay: = textToDisplay

End Sub

Dieser Code erstellt einen Sub namens AddLink. Die targetFile-Variable enthält den Pfad zu der Datei, zu der Sie einen Link erstellen möchten. Dieser Wert lautet in diesem Beispiel "C: \ sales \ sales1.xlsx". Ersetzen Sie diesen Namen durch den Pfad zu einer Ihrer externen Kalkulationstabellen.

3.

Ersetzen Sie "My Screen Tip" durch den Text, den Sie sehen möchten, wenn Sie mit der Maus über den Link fahren. Lassen Sie die doppelten Anführungszeichen um jeden hinzugefügten Text.

4

Ersetzen Sie "My Text to Display" durch den Text, den der Link anzeigen soll. Die Add-Methode in der ActiveSheet.Hyperlinks.Add-Methode fügt der Kalkulationstabelle einen neuen Hyperlink hinzu. Die Methode akzeptiert die Werte, die Sie in den Variablen targetFile, screenTip und textToDisplay festgelegt haben.

5

Kehren Sie zu dem Fenster zurück, das Ihre Tabelle enthält. Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Speichern unter". Geben Sie im Textfeld "Dateiname" einen Namen für die Datei ein und klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Speichern unter", um eine Liste der Dateitypen anzuzeigen. Klicken Sie auf die Option "Excel-Makro" und klicken Sie auf "Speichern", um das Dokument zu speichern. Sie müssen diesen Dateityp auswählen, wenn Sie Dokumente speichern, die Makros enthalten.

6

Klicken Sie auf eine beliebige Zelle in Ihrer Tabelle, um sie hervorzuheben, und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Entwickler", um sie auszuwählen. Klicken Sie auf "Makros", um das Makros-Fenster anzuzeigen. Sie sehen den Namen des von Ihnen erstellten Sub. Das Sub ist dein neues Makro. Klicken Sie auf den Namen.

7.

Doppelklicken Sie auf den Namen, um das Makro auszuführen. In der ausgewählten Zelle wird ein neuer Hyperlink mit dem von Ihnen angegebenen Text angezeigt. Bewegen Sie die Maus über den Link, um den Bildschirmtipptext anzuzeigen. Fügen Sie anderen Zellen zusätzliche Links hinzu, indem Sie sie auswählen und das Makro ausführen.

8

Klicken Sie auf einen der Links, und das Makro öffnet die externe Tabelle, die Sie im Code festgelegt haben.

Tipps

  • Benennen Sie sie beim Erstellen von Modulen und Subs beliebig.
  • Fügen Sie dem Makro eine Tastenkombination hinzu, indem Sie auf den Namen des Makros klicken und dann auf "Optionen" klicken, um das Fenster Makro-Optionen anzuzeigen. Geben Sie eine Zahl oder einen Buchstaben in das Textfeld "Strg" ein und klicken Sie auf "OK". Die Zahl oder der Buchstabe, den Sie eingeben, wird Teil der Tastenkombination. Wenn Sie beispielsweise "3" eingeben, wird die Tastenkombination "Strg-3". Wenn Sie diese Tasten drücken, wird das Makro ausgeführt und der ausgewählten Zelle ein Link hinzugefügt.
  • Wenn die Registerkarte "Entwickler" von Excel nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Datei> Optionen> Multifunktionsleiste anpassen" und suchen Sie nach dem Kontrollkästchen "Entwickler", das im Fenster "Benutzerdefinierte Multifunktionsleiste" angezeigt wird. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um es auszuwählen, und fügen Sie die Registerkarte "Entwickler" zu Excel hinzu.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar