So erstellen Sie eine leistungsstarke Webpräsenz

Ohne eine Webpräsenz ist Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation möglicherweise auch nicht vorhanden. Eine Website ist das moderne Äquivalent einer Visitenkarte. Um im Internet zu einem erkennbaren Namen zu werden, ist es jedoch mehr als nur einen Ort zu suchen, an dem Sie Ihre Kontaktinformationen auflisten können. Das Erstellen einer Webpräsenz erfordert Zeit, Mühe und Ausdauer. Obwohl es einige Prominente im Internet gibt, die sich einen Namen gemacht haben, ohne einen Cent auszugeben, seien Sie bereit, in ein paar Services zu investieren, um den Ball ins Rollen zu bringen.

1

Erwerben Sie einen eindeutigen Domänennamen und melden Sie sich für einen Webhost an. Obwohl kostenlose Web-Hosts und Portfolio-Websites verfügbar sind, verleiht ein eigener Domain-Name Ihrem Unternehmen oder Ihrer Online-Persönlichkeit etwas Glaubwürdigkeit. Einige Menschen entscheiden sich dafür, ihre bevorzugte Seite für ein soziales Netzwerk zu ihrem primären Online-Profil zu machen, aber soziale Netzwerke werden alle paar Jahre immer beliebter. Mit einem Domainnamen ist sichergestellt, dass Ihr Platz im Web sicher ist, unabhängig davon, welche Onlinetrends kommen und gehen.

2

Entwerfen Sie eine stilvolle, benutzerfreundliche Website. Wenn Sie keine Erfahrung mit Webdesign haben, ist es in Ihrem besten Interesse, einen Fachmann zu beauftragen. Die Internet-Community nimmt zur Kenntnis, wie einfach Ihre Website ist und wie aktuell Ihre Designtrends sind. Sehen Sie sich an, wie einige Ihrer bevorzugten Online-Ziele oder persönlichen Websites eingerichtet werden, um Ideen für Ihr eigenes Design zu erhalten.

3.

Erstellen Sie Profilseiten in beliebten sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+. Obwohl dies nicht Ihr wichtigstes Online-Profil sein sollte, kann die Verwendung von Social Media die Aufmerksamkeit, die Sie erhalten, erheblich steigern. Verlinken Sie Ihre sozialen Profile über Ihre Hauptwebsite. Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Ihre Website in Ihren sozialen Profilen prominent dargestellt wird.

4

Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre sozialen Netzwerke und / oder Ihr Blog. Ihre Leser verlieren nicht nur schnell das Interesse, wenn Sie nicht ab und zu etwas posten, und Suchmaschinen werden Sie erst dann zur Kenntnis nehmen, wenn Sie Material produzieren. Aktualisieren Sie das auch nicht zu oft. Leser reagieren empfindlich darauf, mit Informationen gespickt zu werden, und sie gehen woanders hin, wenn Ihre Beiträge lediglich Füller sind, ohne viel zu sagen. Finden Sie eine gute Balance zwischen einer starken Präsenz und der Irritation Ihrer Leser.

5

Kaufen Sie Werbung auf Websites, die für Ihre Leser oder Follower relevant sind. Richten Sie einen Link-Austausch mit ähnlichen oder verbundenen Websites ein. Maximieren Sie Ihre Präsenz, indem Sie Ihren Namen herausbringen. Seien Sie vorsichtig vor betrügerischen Marketingmethoden wie "Sockenpuppen" (Erstellen von gefälschten Benutzerprofilen, um positive Kommentare zu Ihrer eigenen Website zu veröffentlichen). Solche Methoden können ernsthafte Rückwirkungen auf Sie und / oder Ihr Unternehmen verursachen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar