Umgang mit einer internen Mitarbeiter-Chef-Beziehung

Jedes Mal, wenn sich Beziehungen am Arbeitsplatz von rein professionell zu sozial verändern, kann dies zu Komplikationen führen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Beziehung, die jetzt weniger professionell ist, nicht auf ebener Ebene zwischen zwei Arbeitnehmern besteht, sondern zwischen einer Arbeitskraft und ihrem Chef. Wenn Sie erwägen, die Grenzen Ihrer beruflichen Beziehung zu verwischen, denken Sie über die Auswirkungen dieser Vorgehensweise sowie über die Dinge nach, die Sie bei dieser Entscheidung berücksichtigen müssen.

1

Überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie die Beziehung eingehen. Anders als beim Beginn einer Beziehung mit jemandem, den Sie in einer Bar getroffen haben, hat der Beginn einer Beziehung mit Ihrem Chef potenzielle Auswirkungen auf die Karriere. Anstatt zuzulassen, dass Ihre Anziehungskraft Sie in diese Romanze stürzt, sollten Sie sich einige Zeit nehmen, um über die damit verbundenen Probleme nachzudenken.

2

Behalten Sie die Beziehung außerhalb des Arbeitsplatzes. Wenn Sie sich diesem Partner nähern, der auch Ihr Chef ist, halten Sie Ihre beiden Beziehungen getrennt. Vermeiden Sie es, Küsse oder zarte Berührungen am Arbeitsplatz auszutauschen, da dies als unangemessen empfunden werden kann.

3.

Vermeiden Sie Günstlingsprobleme. Erlaube diesem neuen romantischen Partner nicht, dir Pausen zu geben, die er anderen Arbeitern nicht geben würde. Wenn es zum Beispiel eine unangenehme Aufgabe gibt, bestehen Sie darauf, dass Sie es übernehmen, da dies zu Beschwerden führen kann, dass Sie bevorzugt behandelt werden.

4

Suchen Sie nach einer Positionsbewegung, wenn die Beziehung fortschreitet. Wenn Sie der Meinung sind, dass sich die Beziehung ernsthaft entwickelt, ist es am besten, eine neue Arbeitssituation zu finden, in der Sie nicht direkt unter diesem romantischen Partner in den Reihen stehen. Wenn Sie können, beantragen Sie eine interne Stellenänderung und erhalten Sie einen neuen Vorgesetzten. Dadurch wird die Fortsetzung Ihrer Beziehung zu Ihrem ehemaligen Vorgesetzten einfacher und weniger potenziell problematisch.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar