Umgang mit unsicheren Mitarbeitern

Unsichere Mitarbeiter haben Angst, einen Fehler zu machen. Als Manager müssen Sie analysieren, ob der Mitarbeiter auf seine eigenen Ängste hinsichtlich seiner Leistung oder auf Sie und Ihren Führungsstil reagiert. Es stehen Techniken zur Verfügung, mit denen Sie einen unsicheren Mitarbeiter trainieren können.

1

Bitten Sie den Mitarbeiter, seine Leistung und sein Motivationsniveau zu bewerten. Selbsteinschätzungen können oft Diskrepanzen zwischen dem, was ein Mitarbeiter und das Management für wichtig erachten, aufzeigen, so HR World. Ein unsicherer Mitarbeiter ist möglicherweise zu hart für sich, weil er sich nicht sicher ist, was von ihm erwartet wird.

2

Bewerten Sie die Schulungsakte des Mitarbeiters. Wenn ein Angestellter der Meinung ist, dass er seine Verantwortlichkeiten nicht vollständig geschult hat, kann er sich unsicher fühlen. Bestimmen Sie, ob zusätzliche Schulungen erforderlich sind, um das Wissen des Mitarbeiters zu verbessern.

3.

Bitten Sie den Mitarbeiter, bei der Arbeit an einem Mentorenprogramm teilzunehmen. Solche Programme helfen den Mitarbeitern, sich an unterschiedliche Kommunikationsstile anzupassen und Einblicke in verschiedene Aspekte des Unternehmens zu erhalten.

4

Verwenden Sie eine klare Kommunikation. Schlechte Kommunikation bei der Arbeit kann die Leistung der Mitarbeiter verfälschen und dazu führen, dass Mitarbeiter häufiger nach Anweisungen suchen. Definieren Sie die Art der auszuführenden Arbeit eindeutig und legen Sie die Richtlinien fest, nach denen bestimmt werden soll, ob die Arbeitsleistung den Unternehmensstandards entspricht.

5

Legen Sie Kontrollpunkte in unterschiedlichen Intervallen fest. Loben Sie mutige Erfolgsversuche und gezielte Maßnahmen, um das Vertrauen der Mitarbeiter zu stärken. Kontrollpunkte können bei Bedarf bis zu einmal wöchentlich sein. Im Allgemeinen loben Sie so nah wie möglich an dem Zeitpunkt, an dem das Verhalten stattgefunden hat.

Spitze

  • Lob kann einem verunsicherten Mitarbeiter helfen, Vertrauen zu gewinnen. Effektives Lob ist klar, konsequent und ehrlich.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar