So entfernen Sie Bloaters von Android

Auf Android-Smartphones ist eine Vielzahl von Apps vorinstalliert, wenn Sie das Mobilteil erhalten. Diese Apps bieten verschiedene Funktionen, z. B. das Ausführen von Diensten, die für einen Netzbetreiber einzigartig sind, oder das Hinzufügen eindeutiger Funktionen zum Betriebssystem. Die vorinstallierten Apps werden als Bloatware bezeichnet, manchmal auch als Bloaters. Wenn Sie unerwünschte Bloaters von Ihrem Android-Gerät entfernen, wird Speicher frei, und das Gerät läuft reibungslos.

1

Starten Sie die Android Market-Anwendung über den Startbildschirm Ihres Android.

2

Suchen Sie nach einem Tool zum Entfernen von Bloatware wie Android Mate, Titanium Backup oder SystemApk Manager. Tippen Sie in den Suchergebnissen auf den Eintrag für ein Werkzeug, um die vollständige Auflistungsseite zu öffnen. Tippen Sie auf "Installieren". Das bloatware-Entfernungsprogramm wird heruntergeladen und auf Ihrem Android installiert.

3.

Starten Sie die bloatware-Entfernungs-App. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um nach vorinstallierten Anwendungen des Geräts zu suchen. Diese Schaltfläche variiert je nach dem Tool zum Entfernen von Bloatware. Die App kann eine Liste erstellen und automatisch anzeigen.

4

Drücken Sie auf einen Eintrag in der Liste der Apps, die vom bloatware-Entfernungsprogramm erkannt wurden. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Deinstallieren". Berühren Sie die Schaltfläche, um das Entfernen der App von Ihrem Gerät zu bestätigen.

Dinge benötigt

  • Bloatware-Entfernungsanwendung

Tipps

  • Sichern und synchronisieren Sie Ihr Gerät mit einem Computer, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, sodass Sie das Gerät wiederherstellen können, wenn ein Problem auftritt.
  • Sie müssen möglicherweise Ihr Android-Gerät entsperren, um einige Arten von Bloatware zu entfernen.

Warnung

  • Entfernen Sie keine Systemanwendungen, die für Ihr Gerät oder sein Betriebssystem erforderlich sind. Wenn Sie nicht wissen, was eine App tut, entfernen Sie sie nicht.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar