Wie wechsle ich von LIFO zu FIFO?

Es gibt zwei Methoden zur Bilanzierung des Inventars, die die ausgewiesenen Gewinne eines Unternehmens und die zu versteuernden Einnahmen betreffen: FIFO und LIFO. FIFO, First-In-First-Out, hält den ersten Lagerbestand in den Regalen an der Vorderseite und neueren Lagerbestand hinter sich. LIFO, Last-in-First-Out, hält neue Produkte im Vordergrund, wobei häufig neue Verpackungen und Marketing-Teaser hervorgehoben werden, um den Umsatz zu steigern. Die LIFO-Methode senkt im Allgemeinen die Steuern, da die Preise neuer Produkte steigen, während das FIFO die ausgewiesene Gewinnspanne erhöht. Ein Unternehmen möchte möglicherweise auf die FIFO-Methode umstellen, um höhere Gewinne zu demonstrieren. Dies macht das Unternehmen für Investoren oder Kreditgeber attraktiver, die in einem Unternehmen nach hohen Gewinnmargen suchen.

1

Lagern Sie Inventarregale mit älteren Gegenständen auf, die an der Vorderseite platziert sind oder für die Verbraucher leichter zu greifen sind. Bewahren Sie neuere Artikel auf der Rückseite des alten Lagerbestandes oder in niedrigeren, weniger zugänglichen Regalen auf. Dies wird von Mitarbeitern im Lager und im Stockwerk durchgeführt und ist ein physischer Prozess.

2

Zeichnen Sie die neue FIFO-Methode mit der Buchhaltung auf, damit die Konvertierung auch in den Büchern erfolgen kann. Dies wirkt sich nicht auf das Hauptbuch aus, da das Hauptbuch die anfallenden Kosten berücksichtigt. Benachrichtigen Sie jedoch die Buchhaltungsabteilung, damit die korrekten Daten für Steuern, Jahresberichte oder Anlegeranfragen erhoben werden können.

3.

Berechnen Sie Ihren Gewinn anhand der neuen FIFO-Methode: FIFO-Warenkosten = Anzahl der Einheiten, multipliziert mit den Kosten jeder Einheit. Diese Berechnung bietet Ihnen und Anlegern die höchsten Gewinne, basierend auf den Kosten und den Erträgen, die auf Sie zurückkommen.

Beispiel: Angenommen, 100 Hundehalsbänder wurden am 1. April für jeweils 2 US-Dollar gekauft, der 1. Mai für jeweils 3 US-Dollar und der 1. Juni für jeweils 4 US-Dollar. Am 1. Juli wurden 250 Halsbänder verkauft. Dies zeigt eine Gesamtinvestition von: (100 x 2 $) + (100 x 3 $) + (100 x 4 $) = 900 $.

Die LIFO-Methode zeigt, dass alle Einheiten ab Juni und Mai verkauft wurden, wobei nur die Hälfte der ab Juni verkauften Einheiten die folgende Gewinnanalyse beließ: LIFO = (100 x $ 4) + (100 x $ 3) + (50 x $ 2) - 900 $ = 100 $.

Die FIFO-Methode zeigt, dass alle Einheiten ab April und Mai mit nur 50 ab Juni verkauft werden. FIFO-Methode: (100 x $ 2) + (100 x $ 3) + (50 x $ 4) - 900 = 200 $.

Spitze

  • Die FIFO-Methode der Buchhaltung ist eine unkomplizierte Methode, die sich besonders bei der Lagerung von verderblichen Gütern eignet. Wenn Artikel mit einem näher kommenden Verfallsdatum nicht in den Vordergrund gestellt werden, gehen mehr Waren zurück und das Unternehmen hat mehr verderbliche Verluste.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar