Wie füge ich Code-Termine in Outlook-Kalender ein?

Zwei Faktoren beeinflussen die Farbe Ihrer Termine in der Kalenderkomponente von Outlook: In welchem ​​Kalender werden sie angezeigt und in welcher Kategorie haben Sie sie zugewiesen? Die Kategoriefarbe überschreibt bei Bedarf immer die Kalenderfarbe. Sie können die Farben nach Bedarf an die Anforderungen Ihres eigenen Unternehmens anpassen, obwohl über IMAP importierte Kalender keine Kategorien unterstützen. Sie können aus neun Kalenderfarben und 25 Kategoriefarben auswählen, und wie Sie sie verwenden, hängt weitgehend von Ihnen ab.

1

Starten Sie Outlook und wählen Sie in der Navigationsleiste den Link "Kalender".

2

Doppelklicken Sie auf "Meine Kalender", um die mit Ihrem Konto verknüpften Kalender anzuzeigen. Um einen neuen einzurichten, klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo in die vorhandene Kalenderliste und wählen Sie "Neuer Kalender". Wählen Sie einen Namen und einen Ort und klicken Sie auf "OK".

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kalendereintrag in der Liste und wählen Sie "Farbe", um die Farbe zu ändern. Wählen Sie im Untermenü "Farbe" die Option "Automatisch", damit Outlook für Sie ergänzende Kalenderfarben auswählen kann, oder wählen Sie eine der neun Optionen aus.

4

Doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb des Kalenderarbeitsbereichs, um einen neuen Termin zu erstellen, oder klicken Sie oben links im Navigationsbereich auf die Schaltfläche "Neuer Termin". Standardmäßig haben alle neuen Termine die Farbe des Kalenders, in dem sie erstellt werden.

5

Öffnen Sie das Dropdown-Menü "Kategorisieren", um die Kalenderfarbe mit einer Kategoriefarbe zu überschreiben. Wählen Sie eine der Optionen aus der Liste oder "Alle Kategorien", um die Namen und Farbtöne der verfügbaren Kategorien zu ändern.

6

Klicken Sie auf "Speichern & Schließen". Der Termin wird in einem Farbton angezeigt, der der Farbe der Farbe des Kalenders selbst (obwohl der Farbton etwas dunkler sein kann) oder der von Ihnen gewählten Kategorie entspricht.

7.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Termin und wählen Sie "Kategorisieren", um die Farbe eines Termins nach dem Erstellen zu ändern. Wieder können Sie "Alle Kategorien" auswählen, um detailliertere Änderungen vorzunehmen.

Tipps

  • Wenn Sie die Kategorien zum ersten Mal verwenden, werden Sie gefragt, ob Sie den Titel oder die Farbe ändern möchten.
  • Um die Standardfarbe für alle Kalender festzulegen oder für alle Kalender dieselbe Farbe festzulegen, wählen Sie "Datei" und "Optionen". Öffnen Sie dann die Registerkarte Kalender, um die entsprechende Einstellung zu finden.
  • Outlook bietet viel Flexibilität bei der Verwendung von Kalender- und Kategoriefarben. Sie können beispielsweise verschiedene Kalender für verschiedene Mitarbeiter verwenden und jedes Projekt dann seiner eigenen Kategorie zuordnen. Alternativ können Sie mehrere Kalender verwenden, um mehrere Kunden zu repräsentieren, und anhand des Kategoriesystems verschiedene Arbeitstypen unterscheiden.

Warnung

  • Die oben aufgeführten Schritte wurden mit Outlook 2013, der neuesten Version der Software vom Oktober 2013, verifiziert. Wenn Sie eine andere Edition von Outlook verwenden, können einige Bildschirme und Funktionen variieren.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar