So finden Sie ein Kontaktverwaltungsprogramm für eine Personalagentur

Personalagenturen stehen bei der Auswahl und Gestaltung eines Kontaktverwaltungssystems besonderen Problemen gegenüber. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen sind viele Einträge in ihrer Kontaktdatenbank auch Geschäftsressourcen, die ihren Kunden zugewiesen werden können und deren Zeitpläne und Verfügbarkeit genau verfolgt werden müssen. Dies geht über die Möglichkeiten einfacher Adressbuchsoftware hinaus, kann jedoch mit einer CRM-Datenbank (Customer Relationship Management) bereitgestellt werden, die eine benutzerdefinierte Datenbankprogrammierung ermöglicht.

1

Brainstorm eine Liste von Anforderungen, welche Funktionalität Ihr Kontaktverwaltungssystem beinhalten muss. Ein Baseline der Personalvermittlungsagentur würde die Möglichkeit umfassen, Kontakte Kategorien zuzuordnen (z. B. "Kunde" oder "Mitarbeiter"), Projekte zu erstellen, die mit einem Kunden verbunden sind, und Personaldatensätze als zugewiesene Ressourcen an Projekte anzuhängen.

2

Bestimmen Sie, welche Art gemeinsamer Kalender erforderlich ist. Einige CRM-Systeme können aus den eingegebenen Projekten und Zuordnungen ein sichtbares Kalenderlayout ableiten, sodass die Verfügbarkeit schnell überprüft werden kann. Dies ist auch nützlich, wenn mehrere Mitarbeiter des Büros die Zeitpläne und Personalverpflichtungen überprüfen müssen.

3.

Zählen Sie die Anzahl der Personen in Ihrer Organisation, die Zugriff auf das System benötigen, und bestimmen Sie, ob sie von einem einzigen Büro, von mehreren Büros oder von vielen Standorten aus, z. B. von zu Hause aus oder von Mitarbeitern, die mit Laptops reisen, darauf zugreifen werden.

4

Legen Sie ein Budget für Ihr CRM-System fest. Dies sollte Anschaffungs- und Einrichtungskosten (einschließlich Schulungen) sowie eine laufende jährliche Gebühr für die Lizenzierung und benutzerdefinierte Programmierung umfassen. Führen Sie diesen Schritt gleichzeitig mit Schritt 5 aus, wenn Sie Unterstützung bei der Entwicklung eines realistischen Bereichs für Ihre Budgetierung benötigen.

5

Überprüfen Sie die konkurrierenden CRM-Systeme, um zu ermitteln, welches für Ihre Anforderungen und Ihr Budget am besten geeignet ist. Einzelbüros können eine CRM-Anwendung erwerben, die auf einem internen Computerserver ausgeführt wird. Dies ist am besten für kleine Arbeitsgruppen geeignet, bei denen nur wenige Personen von außerhalb auf den Server zugreifen. Größere oder stark verteilte Unternehmen sind mit einer webbasierten CRM-Anwendung besser geeignet. Die meisten Unternehmen beginnen mit grundlegenden CRM-Services und werden auf komplexere Anforderungen eingestellt. Stellen Sie sicher, dass Ihr CRM-System erweitert werden kann, um Ihre zukünftigen Anforderungen zu erfüllen.

Spitze

  • Beginnen Sie Ihre CRM-Überprüfung mit den Marktführern für Ihre Plattform. Dies ist möglicherweise nicht die beste Wahl für Ihr Unternehmen, bietet jedoch einen Ausgangspunkt für Vergleiche. Sie beinhalten Act! oder Goldmine für Windows-Computer, Daylite für Macintosh-Computer und Salesforce.com für webbasiertes CRM.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar