So führen Sie ein Android auf einer HD2 aus

Auf dem HTC HD2-Smartphone wird Windows Mobile 6.5 nativ ausgeführt. Die Firmware des Produkts unterstützt jedoch das Android-Betriebssystem, wenn Sie das Installationspaket auf dem Telefon ausführen. Dieses Paket verbleibt auf der SD-Karte des HD2, sodass Sie das Standardbetriebssystem niemals überschreiben, falls Sie Probleme mit Android haben. Dieses Installationspaket wird in der Windows Mobile-Umgebung ausgeführt und bietet alle Smartphone-Funktionen, wenn Sie die Android-Seite des Betriebssystems starten.

1

Schalten Sie Ihr HTC HD2-Smartphone ein und verbinden Sie es über das mitgelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer.

2

Laden Sie ein kompatibles HD2-ROM herunter. Die Website android.hd2roms.com enthält viele verschiedene ROM-Pakete, von denen jedes eine einzigartige Zusammenstellung von Android hat. Andere Websites hosten auch diese ROM-Dateien für Ihr Telefon. Extrahieren Sie die ROM-ZIP-Datei auf Ihrem Computer.

3.

Klicken Sie auf "Start". Klicken Sie auf "Computer". Ziehen Sie den extrahierten ROM-Ordner per Drag & Drop auf die SD-Karte des HD2. Der Ordner sollte mit "Android" beschriftet sein. Ist dies nicht der Fall, notieren Sie sich den genauen Ordnernamen. Trennen Sie das HD2, sobald die Daten übertragen wurden.

4

Tippen Sie auf "Start" und "Datei-Explorer", wenn Sie zur HD2 wechseln. Dieser Befehl ruft den Windows Mobile-Dateibrowser auf. Tippen Sie auf, bis Sie den Android-Ordner auf der SD-Karte erreichen. Tippen Sie auf "CLRXAD.exe", um das Programm auszuführen, das beim Booten in Android den Ton aktiviert. Tippen Sie auf HARET.exe ", um den Android-Startvorgang zu starten. Beim ersten Ausführen dieser ausführbaren Datei benötigen Sie etwa 10 Minuten. Nach dem Starten von Android benötigen Sie weniger als eine Minute.

5

Starten Sie Ihr Telefon jederzeit neu, um zur Windows Mobile-Oberfläche zurückzukehren.

Dinge benötigt

  • Datenübertragungskabel
 

Lassen Sie Ihren Kommentar