So führen Sie einen Kunstausverkauf durch

Das Ausscheiden aus dem Geschäft ist noch schwieriger, wenn Sie eine persönliche Verbindung zu den von Ihnen verkauften Artikeln haben. Als Kunsthändler mögen Sie eine Leidenschaft für die Waren in Ihrem Geschäft haben, und es wird schwer sein, das Ausscheiden aus dem Geschäft zu akzeptieren. Sie können Ihre Stimmung steigern, indem Sie einen erstaunlichen Ausverkauf organisieren. Eine ordnungsgemäße Organisation und Beförderung wird dazu beitragen, Ihren endgültigen Umsatz zu maximieren und Zufriedenheit zu schaffen, da Sie wissen, dass Sie Kunst bei so vielen Menschen wie möglich unterbringen.

1

Legen Sie die Preise für jedes Kunstwerk für Sie und Ihre Kunden auf einem angemessenen Niveau fest. Sie möchten Ihren Kunden einen Deal anbieten und gleichzeitig die Integrität des Kunstwerks erhalten. Rabatte zwischen 20 und 40 Prozent sind angemessen, während etwas mehr als 50 Prozent das Kunstwerk zu stark abwerten kann. Stellen Sie den Rabatt auf der unteren Seite ein und seien Sie bereit, mit einem Kunden zu verhandeln, der ein echtes Interesse zeigt.

2

Geben Sie ein wenig Geld aus, um den Raum für Ihren Kunstverkauf mit edlem, aber schlichtem Dekor zu dekorieren. Verunreinigen Sie Ihren Kunstladen nicht innen und außen mit käsigen Hinweisen auf Geschäftsausfälle. Die Leute könnten davon ausgehen, dass Sie auch kitschige Kunstwerke haben. Denken Sie daran, dass die Kunst selbst Dekor ist. Wählen Sie einfach ein optisch ansprechendes Farbschema mit ein oder zwei Farbtönen für Wandfarbe, Vorhänge und Tischdisplays. Gestalten Sie Ihre besten Kunstwerke. Mieten Sie einen Dekorateur, wenn Sie bei dieser Aufgabe Hilfe benötigen.

3.

Erstellen Sie professionelle Flyer für den Verkauf von Kunstgeschäften. Erstellen Sie 4 x 6-Zoll-Postkarten, standardmäßige 8, 5 x 11-Zoll-Flyer, ein paar 18 x 24-Zoll-Poster und ein großes 24-x-36-Zoll-Poster. Fügen Sie zwei oder drei Fotos Ihrer besten Kunstwerke zum Verkauf, die angebotenen Rabatte und einen klaren Hinweis hinzu, dass dies ein Verkaufsausfall ist.

4

Fangen Sie mindestens 2 Monate vor dem geplanten Verkaufsabschluss an, Ihren Verkauf zu promoten. Benachrichtigen Sie frühere Kunden und senden Sie ihnen eine Liste mit Mustern mit Preisen. Besuchen Sie Kunstmessen in Ihrer Nähe und lassen Sie sich vom Veranstalter die Erlaubnis erteilen, Informationen zu Ihrem Verkauf bei der Veranstaltung oder in dessen Anzeigenbuch oder Programm zu veröffentlichen. Posten Sie einen Flieger in Ihrem Heimatmuseum. Machen Sie die Runde bei Networking-Events, die von Kunstliebhabern besucht werden. Senden Sie eine Pressemitteilung mit einer Beschreibung Ihres Kunstgeschäfts und der Tatsache, dass Sie nach "X" die Anzahl der Jahre aufgeben. Stellen Sie Ihr großes 24 x 36-Zoll-Poster vor Ihrem Geschäft auf, um Passanten zu zeichnen.

5

Stellen Sie zusätzliche Arbeiter ein, die vorzugsweise über Kunstwissen verfügen, um Sie bei der Abwicklung des Verkaufs zu unterstützen, wenn in diesen letzten Tagen ein Zustrom von Kunden auftritt, die nach Angeboten suchen.

Dinge benötigt

  • Flyer, Postkarten, Poster
  • Zeitarbeit, um zu helfen

Spitze

  • Seien Sie höflich und freundlich mit Kunden. Verhandeln Sie und erklären Sie, dass alle Verkäufe endgültig sind.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar