So speichern Sie einen Screenshot als .jpg

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kunden über die Verwendung Ihrer Software, Ihres Online-Produkts oder Ihrer Website zu informieren, besteht darin, Bilder Ihrer Bildschirme oder Webseiten als Teil Ihrer Anweisungen hinzuzufügen. Sie können dann sehen, wie ihre Bildschirme aussehen sollen und wo sie Steuerelemente finden. Windows bietet integrierte Funktionen zum Speichern von Screenshots als JPGs, ein Bildformat, das aufgrund seiner geringen Dateigröße beliebt ist.

Schnipsel

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Alle Programme" und dann "Zubehör". Sie müssen möglicherweise im Popup-Menü nach "Zubehör" blättern. Klicken Sie dann auf "Snipping Tool". Das Dialogfeld "Snipping Tool" und Ihr Cursor werden angezeigt verwandelt sich in ein Kreuz.

2

Klicken Sie im Dialogfeld "Snipping-Tool" auf die Dropdown-Liste "Neu", um den Typ des Screenshots oder Snips auszuwählen, den Sie erstellen möchten. Standardmäßig können Sie mit „Rechteckausschnitt“ rechteckige Bereiche auswählen. Wählen Sie „Full Screen Snip“, um den gesamten Bildschirm zu schnipsen, „Window Snip“, um ein bestimmtes Fenster auszuwählen, oder „Free Form Snip“, mit dem Sie eine unregelmäßige Form zeichnen können.

3.

Zeichnen Sie ein Rechteck um den Bildschirmbereich, den Sie erfassen möchten, wenn Sie „Rechteckig“ oder „Freiform“ auswählen. Wenn Sie „Fensterausschnitt“ wählen, klicken Sie auf das gewünschte Fenster. Wenn Sie „Full Screen Snip“ wählen, wird der gesamte Bildschirm automatisch erfasst. Ihre Auswahl wird im Snipping-Tool-Fenster als Screenshot angezeigt.

4

Markieren Sie den Screenshot nach Bedarf. Verwenden Sie dazu den Textmarker oder den Stift. Um Ihre Marken zu löschen, verwenden Sie das Löschwerkzeug.

5

Klicken Sie auf das Symbol "Speichern", um das Dialogfeld "Speichern unter" anzuzeigen. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie den Screenshot speichern möchten.

6

Geben Sie einen Namen für Ihren Screenshot ein, der standardmäßig "Capture" genannt wird. Beachten Sie, dass der Standarddateityp JPG ist. Wenn diese Option nicht unter "Dateityp" angezeigt wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie es aus.

7.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um Ihren Screenshot als JPG-Datei zu speichern.

Bildschirm drucken Methode

1

Drücken Sie „Shift-Prt Scrn“, um Elemente eines Screenshots zu erfassen, die normalerweise nicht mit dem Snipping-Tool angezeigt werden, z. B. Menü-Popups. Dadurch wird eine Kopie des gesamten Bildschirms einschließlich der Cursor und Menüs in die Zwischenablage des Computers gestellt.

2

Klicken Sie auf „Start | Alle Programme | Zubehör | Paint ”, um den Paint-Dialog anzuzeigen.

3.

Klicken Sie auf das Symbol "Einfügen". Der gesamte Bildschirm wird im Fenster Dokument malen angezeigt. Verwenden Sie das Malwerkzeug, um das Bild nach Bedarf zu bearbeiten.

4

Klicken Sie auf das Symbol "Speichern", um das Dialogfeld "Speichern unter" anzuzeigen. Das Standardformat ist PNG. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Dateityp" und wählen Sie "JPG".

5

Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie den Screenshot speichern möchten. Geben Sie einen Namen für Ihren Screenshot ein, der standardmäßig als "Ohne Titel" bezeichnet wird.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um Ihren Screenshot als JPG-Datei zu speichern.

Spitze

  • Sie können auch "Alt-Prt Scrn" verwenden, um einen Screenshot eines einzelnen Fensters aufzunehmen, es werden jedoch keine Menü-Popups oder Cursor erfasst.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar