So suchen Sie ein Unternehmen, in das Sie investieren möchten

Ihr Geld durch Investitionen zu gewinnen, ist ein wichtiger Bestandteil jeder persönlichen Finanzstrategie. Die meisten Menschen entscheiden sich für stabile und sichere Anlagen wie Investmentfonds und diversifizieren ihr Portfolio, indem sie in Aktien und Anleihen investieren. Höhere, unmittelbarere monetäre Belohnungen resultieren aus riskanteren Anlagen. Die Investition in ein Unternehmen ist ein Beispiel für eine potenziell riskante Investition, die auch große Gewinne bringen kann. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihr Risiko bei der Auswahl eines Unternehmens zu minimieren und das Unternehmen mit der höchsten Gewinnwahrscheinlichkeit zu finden.

Ein Geschäft finden, in das Sie investieren können

1

Vernetzen Sie sich mit Personen in Ihrer Gemeinde, die Erfahrung in der Investition in Unternehmen oder als Unternehmer haben. Finden Sie eine lokale Gruppe von Engelsinvestoren, mit der Sie Kontakt aufnehmen und sich auf ihr Fachwissen und Ihre bisherigen Erfahrungen verlassen können. Sammeln Sie Kontaktinformationen von Unternehmern, die Startkapital suchen, und nutzen Sie Ihr Netzwerk, um ihre Investitionswürdigkeit zu bewerten.

2

Sprechen Sie mit Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und anderen Fachleuten, die möglicherweise Erfahrung mit Unternehmern haben, die Startkapital suchen. Erkundigen Sie sich, in welche Unternehmer sie investieren würden, wenn sie über die entsprechenden Ressourcen verfügen.

3.

Lesen Sie Wirtschaftspublikationen oder Fachpublikationen nach Informationen über neue oder etablierte Unternehmen, die nach Investitionen suchen. Nutzen Sie Ihre neu gewonnenen Kontakte, um die Realisierbarkeit dieser Investitionen zu bewerten.

4

Rufen Sie die örtliche Handelskammer in Ihrer Nähe an, um weitere lokale Unternehmen zu finden, die möglicherweise nach Investoren suchen.

5

Stellen Sie Interviews mit Unternehmern mit Geschäftsideen und Erfahrungen zusammen, die Ihnen aufgefallen sind. Fragen Sie sie nach ihrem Geschäftsplan und früheren Erfahrungen als Unternehmer. Bleiben Sie als neuer Investor bei Unternehmen, die einen klaren Plan zur Erzielung von Gewinn und viel Erfahrung in der Vergangenheit haben.

Spitze

  • Eine Investition in ein gemeinnütziges Unternehmen hat den zusätzlichen Vorteil, dass es steuerlich absetzbar ist, unabhängig davon, ob die Investition zu einem persönlichen Gewinn führt oder nicht.

Warnung

  • Vermeiden Sie als erstmaliger Unternehmensinvestor Investitionen in Unternehmen, in denen die beteiligten Personen nicht über ausreichende unternehmerische Erfahrung verfügen, um ihre Fähigkeiten beurteilen zu können. Es kann klüger sein, bei etablierten Unternehmen oder Franchise-Unternehmen zu bleiben.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar