So wählen Sie einen Standardkalender in Outlook aus

Microsoft Outlook ist Teil der Microsoft Office-Suite und ist ein umfassendes E-Mail-Verwaltungstool mit zusätzlichen Funktionen wie Aufgabenlisten und Kalendern, die Sie bei der Organisation Ihrer persönlichen und geschäftlichen Termine unterstützen. Das Programm wird mit einem Standardkalender geliefert, zu dem Sie Besprechungen oder Ereignisse hinzufügen und auf einfache Weise anzeigen können, indem Sie den Kalender im Navigationsbereich auswählen. In diesem Navigationsbereich können Sie Ereignisse aus anderen Kalendern in Ihrem Standardkalender oder andere Kalender in einem neuen Fenster anzeigen. Durch das Erlernen der Verwendung des Navigationsbereichs können Sie Ihre Zeit in Outlook schnell und einfach organisieren.

1

Starten Sie Microsoft Outlook und klicken Sie links im Navigationsbereich auf "Kalender".

2

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für den Kalender, den Sie anzeigen möchten, in diesem Fall Ihren Standardkalender.

3.

Zeigen Sie mehrere Kalender an, indem Sie zusätzliche Kontrollkästchen neben den anzuzeigenden Kalendern auswählen. Schließen Sie einen Kalender, indem Sie das Kontrollkästchen neben dem Kalender deaktivieren. Outlook speichert Ihre Einstellungen, sodass die ausgewählten Kalender beim nächsten Öffnen des Programms standardmäßig angezeigt werden.

Tipps

  • Um Ihren Kalender standardmäßig anzuzeigen, wenn Sie Outlook öffnen, klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf "Optionen", klicken Sie auf "Erweitert", klicken Sie unter "Start und Beenden" auf "Durchsuchen" und wählen Sie Ihren Kalender im Dialogfeld "Ordner auswählen" aus. Dadurch wird beim Starten der Kalender und nicht der Posteingang angezeigt.
  • Um Terminplanungskonflikte einfach zu erkennen, können Sie Ihre Kalender auch zusammenführen, indem Sie die Kalender im Navigationsbereich auswählen und auf der Registerkarte Ansicht auf die Schaltfläche "Überlagerung" klicken.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar