So verkaufen Sie an Unternehmer und Geschäftsführer

Der Verkauf an Unternehmer und Geschäftsführer kann schwierig sein. Den perfekten Zeitpunkt für die Präsentation des Produkts zu finden und zu wissen, wie man es präsentiert, kann die mühsame Aufgabe verringern.

1

Wissen Sie, an wen Sie verkaufen. Informieren Sie sich zuerst über das Internet über den Geschäftsinhaber / CEO. Denken Sie daran, dass Zeit für alle Geschäftsleute von entscheidender Bedeutung ist. Daher erfordert jede Verkaufsstrategie eine präzise Darstellung.

2

Kennen Sie Ihr Produkt und, was noch wichtiger ist, wie es dem Kunden dienen kann. Geben Sie gegebenenfalls Zeugnisse oder Muster an. Zeigen Sie nach Möglichkeit auch, warum es sich von der Konkurrenz abhebt. Seien Sie informativ, höflich und ein Problemlöser.

3.

Seien Sie die Person, die der Geschäftsinhaber / CEO besser kennen lernen möchte. Der Aufbau einer Beziehung hilft, den Verkauf abzuschließen. Teilen Sie eine kurze Aussage darüber, wer Sie sind und warum Sie an das Produkt glauben. Binden Sie das Gespräch immer an das Produkt an.

4

Verkaufen Sie die Einsparungen. Erzählen Sie warum und wie das Produkt eine große Investition sein wird. Verwenden Sie Statistiken, um den Anspruch weiter zu begründen. Halten Sie das Pitch auf 30 Sekunden und machen Sie ausführlich, wenn eine Frage gestellt wird. Vermeiden Sie Konflikte beim Verkauf um jeden Preis. Erzwingen Sie niemals das Problem. Es ist am besten, zu einer vielversprechenderen Situation überzugehen. Dies könnte bedeuten, einen anderen Aspekt des Produkts zu verkaufen.

Dinge benötigt

  • Produkt
  • Kontaktinformation
 

Lassen Sie Ihren Kommentar