Wie verkaufe ich kosmetische Proben?

Der Verkauf von Kosmetikmustern ist eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, insbesondere wenn Sie Zugang zu Demoprodukten von Kosmetikhäusern wie Avon oder Mary Kay haben. Die von Ihnen gewählte Methode hängt von der Menge der zum Verkauf stehenden Proben, der Frische und Qualität der Produkte sowie den von Ihnen festgelegten Preispunkten ab. Die Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien ist von entscheidender Bedeutung, denn wenn Sie wissen, dass Sie regelmäßige Mengen beziehen können, können Sie Bestellungen für die Proben im Voraus annehmen.

1

Verkaufen Sie auf Floh- oder Handwerksmärkten in Ihrer Nähe. Diese sind normalerweise nur an einem oder zwei Tagen in der Woche verfügbar, und das Aufstellen eines Tisches oder Standes kostet nicht viel. Beantragen Sie den Veranstalter für den Preis. Informieren Sie sich, ob Sie im Voraus bezahlen müssen und ob der Preis für Ihren Raum ein Baldachin, einen Tisch und Stühle umfasst oder ob Sie alles selbst liefern müssen.

2

Wirf eine Kosmetikparty. Laden Sie Personen ein, die Sie kennen, oder Personen, von denen Sie erwarten, dass sie diese Art von Produkten verwenden. Der Verkauf von Partys hat eine lange Tradition, und die Party muss nicht bei Ihnen zu Hause stattfinden. Bieten Sie der Person, die die Partei betreut, einige Muster zu einem Sonderpreis oder einen Prozentsatz des Gewinns auf der Grundlage des Gesamtumsatzes, den Sie erzielen.

3.

Halten Sie Ihren Garagenverkauf und präsentieren Sie Ihre Muster. Dies kann bei Ihnen zu Hause oder bei einem Freund oder Familienmitglied zu Hause stattfinden, insbesondere wenn sie in einer anderen Gegend wohnen. Bieten Sie Ihrem Gastgeber einen Anreiz als Belohnung, wenn Sie ihn nicht bei sich zu Hause haben, und verteilen Sie Ihren Garagenverkauf auf einen möglichst großen Bereich, um eine maximale Marktabdeckung zu erreichen.

4

Nähern Sie sich Boutiquen, Friseursalons und anderen Geschäften in Ihrer Nähe und fragen Sie, ob sie daran interessiert sind, Ihren Kunden Ihre Proben auf einer Sendungsbasis anzubieten. Das bedeutet, dass Sie sie mit einer Menge von Mustern zu einem Festpreis versorgen, und sobald sie verkauft werden, zahlen Sie Ihren Preis an Sie. Die Geschäfte können die Muster möglicherweise zu einem etwas höheren Preis verkaufen, wodurch sie einen kleinen Gewinn erzielen und gleichzeitig den Wert ihres Kundendienstes erhöhen.

5

Platzieren Sie Anzeigen auf kostenlosen Websites wie Craigslist oder dem Kleinanzeigenbereich Ihrer lokalen Stadtwebsite. Vereinbaren Sie die Abholung oder Auslieferung der an einem bestimmten Wochentag verkauften Muster. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass Sie viel Zeit und Geld für diesen Aspekt Ihres Vertriebs aufwenden.

6

Verkaufen Sie online, indem Sie eine Website mit einer Online-Einkaufswagenanwendung einrichten, die Zahlungen über PayPal oder Kreditkarte akzeptiert. Teilen Sie Ihre Website mit Familienmitgliedern und Freunden und bitten Sie sie, das Wort zu verbreiten. Verlinken Sie sich in all Ihren E-Mail-Mitteilungen auf Ihre Kosmetik-Beispiel-Website, sodass jeder, mit dem Sie sich befassen, die Möglichkeit hat, Muster bei Ihnen zu bestellen.

Dinge benötigt

  • Proben
  • Liste der Handwerks- und Flohmärkte
  • Webseite (optional)
  • Zahlungsmöglichkeiten oder PayPal
 

Lassen Sie Ihren Kommentar