So senden Sie Flugblätter per E-Mail

E-Mail-Flieger bieten einen effektiven Weg zum Marktgeschäft ohne Porto- und Druckkosten. Durch die Verwendung von E-Mails können Sie Ihre Flyer sofort mit wenigen Mausklicks an Tausende von Kunden, Kunden und Geschäftspartnern senden. Die Art des Fliegers kann in vielen Formen vorliegen, darunter ein Bild im E-Mail-Körper, eine angehängte Datei oder ein vom Dienst erzeugtes Bild. Jeder hat seine Vorteile. In eine E-Mail eingebettete Flugblätter ermöglichen Ihrem Publikum, den Schritt des Öffnens eines Anhangs zu überspringen, während angehängte Flugblätter das Senden größerer Dokumente ermöglichen. Erstellen Sie zunächst einen attraktiven Flyer, der überzeugende Kopien und Grafiken enthält. Sie können einen Texter oder Grafikdesigner einstellen, einen Dienst einsetzen, der Vorlagen anbietet, oder ein Programm wie Microsoft Office verwenden, um einen effektiven Flyer zu erstellen, bevor Sie ihn an Ihre Zielgruppe senden.

1

Erstellen Sie den Flieger in einem gemeinsamen Format. Für Flieger, die Sie direkt in einem E-Mail-Programm öffnen möchten, ist JPEG der übliche Dateityp. Verwenden Sie für Flieger, die in einem anderen Format erstellt wurden, ein Bildbearbeitungsprogramm oder eine Website, um die Datei bei Bedarf in JPEG zu konvertieren. Beachten Sie, dass große Bilddateien möglicherweise von den E-Mail-Konten anderer zurückgelangen. Verringern Sie daher die Bildqualität oder -größe, um sie an die Einschränkungen Ihrer E-Mail anzupassen.

2

Öffnen Sie Ihr reguläres E-Mail-Programm. Klicken Sie auf das Symbol oder den Befehl, um eine neue Nachricht zu erstellen.

3.

Adressieren Sie die E-Mail an Ihre Empfänger oder Mailingliste. Erstellen Sie die Kopie für die E-Mail, die über oder unter dem Flieger angezeigt wird.

4

Stellen Sie sicher, dass das E-Mail-Programm HTML-fähig ist. Klicken Sie in Outlook auf die Registerkarte "Format", auf die Registerkarte "Optionen" und auf die Schaltfläche "HTML". Andere E-Mail-Systeme haben ähnliche Optionen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie dann auf "Bild". Wählen Sie die Image-Datei Ihres Fliegers. Prüfen Sie, ob der Flieger so aussieht, wie Sie möchten, und senden Sie die E-Mail.

6

Alternativ können Sie Ihren Flyer als Anhang an eine E-Mail senden. Auf diese Weise können Sie Dateien mit einer größeren Größe als in den Hauptteil einer E-Mail sowie in Dateitypen wie PDF-Dateien senden. Nachdem Sie Ihre E-Mail erstellt haben, klicken Sie auf das Symbol oder den Link, um einen Anhang hinzuzufügen. Suchen Sie den Dateinamen, der den Flieger enthält, und klicken Sie, um ihn anzufügen. Senden Sie die E-Mail.

7.

Als dritte Alternative können Sie einen Dienst zum Erstellen eines Fliegers verwenden und ihn per E-Mail senden. Bestimmte Online-Dienste bieten Vorlagen, mit denen Sie auf einfache Weise Flyer mit vorhandenen Layouts und Grafiken erstellen und diese per E-Mail an Ihre Leser weiterleiten können. Typische Services bieten unterschiedliche Funktionen und Preisstrukturen sowie eine große Auswahl an Qualität, Anpassungsoptionen und Kreativität. Um eine professionellere Fliegerqualität ohne die Kosten eines Grafikdesigners zu erreichen, suchen Sie nach einem, der der Struktur Ihres Budgets und der Imaging-Anforderungen entspricht.

Warnung

  • Bevor Sie die E-Mail versenden, senden Sie sie an sich selbst, um sie zu testen. Das Format ist nicht immer perfekt und muss eventuell angepasst werden. Beim Ausschneiden und Einfügen von Fotos in die E-Mail werden möglicherweise keine Bilder oder falsch formatierte Bilder angezeigt.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar