Festlegen eines Internet-Zeitservers in einer Registrierung

Ein Internet-Zeitserver ist ein Remote-Server, mit dem Sie Ihre Unternehmenssysteme synchronisieren können, um die Uhrzeit auf Ihren Computern mit der Uhrzeit sorgfältig gewarteter Atomuhren einzustellen. Windows wird standardmäßig mit Standardservern geliefert. Durch Bearbeiten der Windows-Registrierung können Sie jedoch alternative Server zur Liste hinzufügen, die Windows ausprobieren soll, wenn die Hauptserver aus irgendeinem Grund nicht erreichbar sind oder Sie die alternative Site bevorzugen.

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und geben Sie "regedit" in das Suchfeld im Startmenü ein. Wählen Sie in den Ergebnissen unter der Gruppe "Programm" den Link "Regedit.exe" aus, um den Registrierungseditor zu starten.

2

Verwenden Sie die Pfeiltasten im Registrierungseditor neben den Einträgen unter "Computer", um einen Pfad zum Zielordner "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ W32Time \ Parameters \" zu öffnen, um den Registrierungsspeicherort der Registrierung "NtpServer" zu erreichen.

3.

Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf den Eintrag „NtpServer“, um den Einstellungsbereich zu öffnen.

4

Geben Sie im Bereich "Wertdaten" des Fensters ein Leerzeichen nach dem Standardzeitserver ein, und geben Sie anschließend den Namen des neuen Zeitservers in das Leerzeichen gefolgt von einem Komma ein, bevor Sie das gewählte Serverflag eingeben. Um beispielsweise den NIST-Zeitserver in New York zu verwenden, geben Sie "nist1-ny.ustiming.org, 0x02" ein. Bei der Einstellung der Zeitserver werden zwei Hauptflags verwendet: "0x01 SpecialInterval" und "0x02 UseAsFallbackOnly". Drücken Sie die Taste "OK", um das Einstellungsfenster zu verlassen.

5

Verwenden Sie das Flag "SpecialInterval", wenn Sie die Zeitanfrage des Zeitservers ändern möchten. Eine Erhöhung der Anforderungsrate ist im Allgemeinen vorzuziehen, wenn Ihr Computersystem in zeitkritische Anwendungen involviert ist und präzise Zeitvorgaben für Ihren Geschäftsbetrieb von entscheidender Bedeutung sind. Um das Flag zu verwenden, müssen Sie die DWORD-Einstellung "SpecialPollInterval" im Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ W32Time \ TimeProviders \ NtpClient \" ändern. Verwenden Sie die Browserpfeile des Registrierungs-Editors in der linken Ebene, um das Zielverzeichnis zu erreichen.

6

Doppelklicken Sie auf den Eintrag „SpecialPollInterval REG_DWORD“, um das Einstellungsfenster zu öffnen. Klicken Sie auf die Basisoption "Dezimal" und geben Sie dann in Sekunden in das Feld "Wertdaten" einen Wert ein, um anzugeben, wie viele Sekunden Sie zwischen den einzelnen Überprüfungen mit der Server-Site zur richtigen Zeit vergehen möchten. Drücken Sie „OK“, um den Vorgang zu beenden.

7.

Setzen Sie das Server-Flag auf "UseAsFallbackOnly", um dem System mitzuteilen, dass dieser bestimmte Server nur verwendet werden soll, wenn er andere Server in der Liste nicht erreicht.

8

Öffnen Sie das Menü "Datei" und wählen Sie "Beenden", um den Editor zu schließen. Starten Sie den PC neu, um die neuen Einstellungen anzuwenden.

Spitze

  • Sichern Sie die Registrierung immer vor der Bearbeitung, indem Sie die Exportfunktion im Menü Datei des Registrierungseditors verwenden.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar