So richten Sie ein Reinigungsunternehmen ein

Die Gründung eines Reinigungsunternehmens ist eine gute Gelegenheit für Unternehmer, die ihr Einkommen steigern möchten. Diese Art von Geschäft erfordert minimale Startkosten, erfordert jedoch auch die Suche nach Kunden, die Ihre Reinigungsdienste benötigen. Da die Startkosten niedrig sind und das Erlernen der erforderlichen Fähigkeiten für dieses Unternehmen relativ einfach ist, kann es auch ein wettbewerbsfähiges Unternehmen sein. Es gibt mehrere grundlegende Schritte, um ein Reinigungsunternehmen erfolgreich aufzubauen.

1

Kaufen Sie Hausmeisterhaftung und Versicherung. Unabhängig davon, ob Sie Privathäuser oder gewerbliche Immobilien reinigen, wird der größte Teil dieser Art von Arbeit ausgeführt, wenn sich andere Personen nicht in der Einrichtung befinden, die Sie reinigen. Janitorial Bonding schützt Ihr Unternehmen vor Diebstahl. Die Versicherung deckt Sie und Ihre Mitarbeiter für den Fall, dass Gegenstände in dem von Ihnen zu reinigenden Bereich beschädigt sind oder beschädigt werden. Einige Kunden verlangen möglicherweise, dass Ihr Unternehmen gebunden und versichert ist.

2

Erstellen Sie eine Kundenvertragsvorlage, mit der Sie Ihre Dienste für jeden Kunden anpassen können. Der Vertrag sollte eine Liste der Standardreinigungsaufgaben enthalten, die zu erledigen sind, wann die Dienstleistungen ausgeführt werden, und den Preis für die Dienstleistungen. Fügen Sie Informationen hinzu, für die Ihre Kunden einen bestimmten Zeitrahmen und eine schriftliche Mitteilung benötigen, wenn sie den Vertrag kündigen möchten. Auf diese Weise können Sie andere Clients finden, um diejenigen zu ersetzen, die Ihre Dienste beenden.

3.

Kaufen Sie Ausrüstung und Zubehör. Abhängig von der Art der von Ihnen angebotenen Reinigungsdienste benötigen Sie eine Vielzahl von Chemikalien und Reinigungsgeräten. Einige Kunden benötigen möglicherweise Sicherheitsdatenblätter (MSDS) für die von Ihnen verwendeten Reinigungslösungen. Sicherheitsdatenblätter (SDB) enthalten Informationen zu Inhaltsstoffen, Sicherheits- und antibakteriellen Wirkstoffen der einzelnen Produkte und sind kostenlos bei den Produktanbietern erhältlich. Sie können beschließen, eine Hausmeisterfirma zu verwenden, um Geräte und Verbrauchsmaterialien zu kaufen, die auch diese Informationen enthalten.

4

Verwenden Sie verschiedene Quellen zur Vermarktung Ihres Reinigungsgeschäfts. Sagen Sie Freunden, Nachbarn und anderen, dass Sie diese Dienste anbieten. Erstellen und Verteilen von Flyern an lokale Unternehmen. Erstellen Sie eine Kontaktliste und wenden Sie sich direkt an Einzelpersonen und Unternehmen bezüglich Ihrer Dienstleistungen. Ihre zufriedenen Kunden werden Sie wie andere Unternehmen weiterempfehlen. Bieten Sie exzellente Dienstleistungen, um mehr Kunden zu gewinnen.

Spitze

  • Erstellen Sie eine detaillierte Liste der Aufgaben in Ihrem Vertrag. Offene Aufgaben können zu mehr Verantwortung und weniger Einkommen für die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen führen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar