Einrichten von Kostenstellen in Quicken

Kostenstellen beziehen sich auf Geschäftsbereiche, die primäre Kostenelemente wie Personal- und Energiekosten erhöhen, aber auch den Geschäftsgewinn indirekt erhöhen. Mit der Quicken-Software von Intuit können Sie die Finanzen Ihres Unternehmens organisieren sowie den Cashflow mithilfe von Tools verwalten und überwachen, mit denen Sie innerhalb des Programms Kostenstellen erstellen können. Richten Sie die Kostenstellenfunktion von Quicken über die Registerkarte Tools des Programms ein.

1

Öffnen Sie Quicken, klicken Sie auf die Registerkarte "Tools" und wählen Sie "Konto hinzufügen".

2

Klicken Sie auf "Cash Account" und anschließend auf "Next".

3.

Geben Sie "Kostenstellen" in das Feld "Kontoname / Spitzname" ein. Klicken Sie auf "Weiter", gefolgt von "Fertig".

4

Drücken Sie "Strg-Umschalt-C", um das Dialogfeld Kategorieliste zu öffnen.

5

Wählen Sie "Geschäftskosten" und klicken Sie auf die Geschäftskosten, die Sie Ihrer Kostenstelle hinzufügen möchten.

6

Klicken Sie auf "Neu". Das Fenster "Kategorieliste" wird erneut angezeigt. Geben Sie den Titel und die Beschreibung Ihrer Kostenstellenkategorie in das Feld Kategorie ein.

7.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Gruppe" und wählen Sie "Business Expenses" aus dem Dropdown-Menü. OK klicken."

8

Klicken Sie auf "Kostenstellen". Geben Sie den Namen der Abteilung Ihres Unternehmens, die Kostenstellen abwickelt, in das Feld "Empfänger" ein.

9

Klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil der Spalte "Kategorie", um das Dropdown-Menü zu öffnen. Klicken Sie anschließend auf die Kostenstellenabteilung, die Sie im Feld "Empfänger" eingegeben haben.

10

Geben Sie die Geschäftskosten der Kostenstelle in das Feld "Ausgaben" ein und klicken Sie auf "Enter".

 

Lassen Sie Ihren Kommentar