So richten Sie ein eBay-Geschäft für zu Hause ein

Dank des Internets können Sie von praktisch jedem Standort aus geschäftlich erfolgreich sein. Eine Möglichkeit, ein Online-Geschäft zu betreiben, besteht darin, Ihre Produkte bei eBay zu verkaufen. Sie können Online-Auktionen durchführen und an den Höchstbietenden verkaufen oder Ihre Waren zu einem festgelegten Preis zum Kauf anbieten. Wie bei jedem Unternehmen kann das Erfolgsgeheimnis jedoch darin liegen, die richtigen Produkte auszuwählen, attraktive Preise festzulegen und eine gute Planung für die Startphase und darüber hinaus zu planen.

Planen Sie das Geschäft

1

Legen Sie fest, welche Produktarten Sie bei eBay verkaufen möchten. Wählen Sie Artikel aus, an denen Sie ein echtes Interesse haben. Wenn Sie beispielsweise ein Sammler sind, können Sie mit dem Verkauf von Sammlerstücken, die Ihnen bekannt sind, Erfolg haben.

2

Suchen Sie nach Artikeln, die denen ähneln, die Sie bei eBay verkaufen möchten. Prüfen Sie, wie viele Auktionen für sie laufen und zu welchen Preisen sie verkaufen. So erhalten Sie eine gute Vorstellung von dem Wettbewerb, mit dem Sie konfrontiert werden, sowie von der aktuellen Nachfrage.

3.

Erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihr e-Bay-Geschäft zu Hause. Geben Sie an, wie Sie die Artikel erhalten, die Sie verkaufen möchten, und wo Sie sie aufbewahren. Beziehen Sie Ihre Ertragsziele und Ihre Pläne mit ein, um Ihr Geschäft am Laufen zu halten, wenn der Umsatz langsam ist. Sie können auch Pläne für die Erweiterung Ihres Unternehmens hinzufügen, sobald es zu blühen beginnt.

4

Besorgen Sie sich die erforderlichen Lizenzen. In vielen Ländern ist die Unternehmenslizenzierung auch für online betriebene Unternehmen erforderlich.

5

Überprüfen Sie die Verordnungen Ihrer Stadt oder Ihrer Stadt, um sicherzustellen, dass die Führung eines Geschäftes zu Hause keine Verletzung darstellt. In einigen Ländern benötigen Sie möglicherweise eine besondere Genehmigung, um ein eBay-Geschäft zu betreiben, insbesondere wenn Sie täglich Sendungen von zu Hause aus erhalten oder versenden.

6

Sprechen Sie mit einem Versicherungsvertreter über die Versicherung Ihres Heimatunternehmens. Abhängig von Ihrem Geschäftsumfang können Sie von einer Haftpflichtversicherung profitieren.

7.

Richten Sie einen Speicherplatz für Ihre Produkte ein. Ein trockener Keller oder eine Garage können Ihnen gut dienen, aber Schränke und Regale in einem Raum können auch ausreichend Platz bieten.

Bei eBay verkaufen

1

Registrieren Sie sich für ein eBay-Verkäufer-Konto. Sie müssen Kontaktinformationen angeben, einen Benutzernamen und ein Kennwort auswählen und Ihre Identität überprüfen, indem Sie eine Kreditkarte oder Kontodaten angeben. Wenn Sie keine Kreditkarten- oder Girokontodaten angeben möchten, können Sie sich stattdessen für einen Dienst namens ID Verify anmelden. Sie müssen für ID Verify zahlen, die Überprüfung mit einer Kreditkarte oder einem Girokonto ist jedoch kostenlos.

2

Legen Sie fest, wie Sie die Gebühren Ihres Verkäufers bezahlen und akzeptieren Sie Zahlungen. Sie können Ihre Gebühren per PayPal, Kreditkarte, Scheck oder automatischer Abhebung von einem Girokonto bezahlen. Sie können Kreditkarten sowie Zahlungen von verschiedenen Online-Zahlungsabwicklern, einschließlich PayPal, akzeptieren. Sie können auch Schecks und Zahlungsanweisungen per Post annehmen. Wenn Sie lokale Abholungen zulassen, können Sie auch Bargeld akzeptieren.

3.

Machen Sie Fotos von den Artikeln, die Sie verkaufen werden. Viele Leute veröffentlichen für jede Auflistung ein Foto, aber das Hinzufügen weiterer Fotos kann den Verkauf anregen.

4

Erstellen Sie eine Liste für die Produkte, die Sie verkaufen möchten, indem Sie eine Beschreibung erstellen, einen Preis festlegen und für jeden Artikel oder jedes Los Fotos hochladen.

5

Fügen Sie Ihren Angeboten Versand- und Zahlungsrichtlinien hinzu. Sie können eine Versandpauschale berechnen oder Ihren Angeboten einen Versandrechner hinzufügen.

Tipps

  • Sofort-Kaufen-Angebote für Artikel erstellen, die Sie zu einem festgelegten Preis verkaufen möchten. Wenn Sie an den Höchstbietenden verkaufen möchten, erstellen Sie Auktionslisten.
  • Fügen Sie Ihren Richtlinien Rückgabeinformationen hinzu. Teilen Sie den Bietern mit, wann und unter welchen Umständen Sie eine Rückgabe akzeptieren.
  • Stellen Sie Ihren Eröffnungspreis niedrig ein. Dies hilft, das Bieten anzuregen.
  • Wenn Sie nicht viel Speicherplatz haben, sollten Sie einen Drop-Shipper in Betracht ziehen. Ein Drop-Shipper führt Produkte und versendet sie. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie bei eBay zu verkaufen und Zahlungen einzuziehen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar