Ein Vertriebsgebiet für ein Cateringunternehmen einrichten

Ein Vertriebsgebiet umfasst ein bestimmtes geografisches Gebiet, bezieht sich aber auch auf Ihre Kunden-Vertriebsbeziehungen innerhalb dieses geografischen Gebiets. Wenn Sie die richtige Kundschaft finden, Freundschaften knüpfen und sich in einem bestimmten Bereich vernetzen, kann dies Ihre Kundschaft erheblich steigern. Dies setzt jedoch voraus, dass Sie über potenzielle Leads und ihr Interesse an Ihrem Service auf dem Laufenden sind.

1

Suchen Sie eine Karte Ihrer Gemeinde. Finden Sie Unternehmen in verschiedenen Bereichen, die Ihrem Catering-Geschäft Möglichkeiten eröffnen. Finden Sie wichtige Geschäftsviertel oder Firmen innerhalb des Stadtteils, in dem sich Ihre Gastronomie befindet. Suchen Sie in den lokalen Telefonverzeichnissen nach dem Geschäftsviertel oder der Straße. Suchen Sie nach anderen potenziellen Kunden in derselben Gegend. Verwenden Sie sowohl das lokale als auch das Online-Telefonverzeichnis, um Kontaktinformationen abzurufen. Kreise auf der Karte mit dem größten Geschäftspotenzial für dein Catering-Geschäft. Wählen Sie geografische Gebiete, die Ihrem Gastronomiebetrieb am nächsten liegen. Berücksichtigen Sie die Fahrzeiten bei der Festlegung von Verkaufsgebieten und bedenken Sie, dass es umso schwieriger ist, das Geschirr bei optimalen Temperaturen und Frische zu halten, je weiter ein Standort entfernt ist.

2

Erstellen Sie eine Datenbank potenzieller Kunden mithilfe von Customer Relationship Management-Software. Fügen Sie die Adressen und Telefonnummern potenzieller Kunden hinzu. Machen Sie sich hier Notizen zu Ihren Besprechungen oder Gesprächen, damit andere Vertriebsmitarbeiter diese Informationen referenzieren und für zukünftige Kontakte verwenden können. Wenn beispielsweise Ihr Vertriebsmitarbeiter einen Lead anruft und dieser Kontakt innerhalb der nächsten ein bis zwei Monate kontaktiert werden soll, notieren Sie diese Daten und richten Sie eine automatische Erinnerung ein, damit jeder aktuelle oder zukünftige Vertriebsmitarbeiter die Daten nachverfolgen kann.

3.

Recherchiere jeden Wettbewerb, den du in diesem Bereich hast. Finden Sie heraus, welche Dienstleistungen sie anbieten, welche Preise sie haben und wo Sie die Bedürfnisse eines Kunden erfüllen können, die er nicht erfüllt.

4

Erstellen Sie kooperative Allianzen in Ihrem Vertriebsgebiet. Sprechen Sie mit Hochzeitsplanern, Bands, Limousinenfahrern, Discjockeys, Fotografen, Floristen sowie Hochzeits- und Veranstaltungsplanern im Verkaufsgebiet. Geben Sie ihnen Ihre Karte und informieren Sie sie über Ihren Service. Bewerben Sie ihre Dienste, während Sie für Ihre werben. Organisieren Sie ein wöchentliches Frühstück oder Mittagessen mit verbundenen Unternehmen in Ihrem Vertriebsgebiet. Teilen Sie Empfehlungen und Leads mit Ihren Mitgliedern.

5

Besuchen Sie potenzielle Kunden an ihrem Geschäftssitz, um die Sichtbarkeit Ihrer potenziellen Kunden zu gewährleisten. Wenn Sie einen Verkäufer haben, der mit Ihnen arbeitet, machen Sie mit ihm einen persönlichen Verkaufsbesuch. Dies zeigt potenziellen Kunden, dass Sie an Ihrem Catering-Geschäft interessiert sind und potenzielle Kunden kennen lernen möchten. Besuchen Sie frühere Kunden, um sie zu begrüßen, um Empfehlungen zu bitten und ihnen ein nicht bekanntgemachtes Special anzubieten.

6

Bewerben Sie Ihr Geschäft in dem von Ihnen gewählten Vertriebsgebiet. Bewerben Sie Ihr Produkt mit Außenwerbung, Banner, Schildern, Postern, Flyern und Visitenkarten. Erstellen Sie ein Sonderangebot oder eine Sonderaktion, die Unternehmen in diesem Bereich anspricht.

Dinge benötigt

  • Karte
  • Markierungen
  • Telefonverzeichnis
  • CMS-Software
 

Lassen Sie Ihren Kommentar