So teilen Sie USB-Breitband

Mit einem Dienstprogramm zur gemeinsamen Nutzung der Internetverbindung, das häufig als ICS bezeichnet wird, können Sie eine USB-Breitbandverbindung zwischen einem Hostcomputer und Clientcomputern im selben Netzwerk freigeben. USB-Breitbandmodems sind relativ kleine drahtlose Modems, die über ihren USB-Port mit einem Host-Computer verbunden werden und beim Hinzufügen von Client-Computern zum Netzwerk einen drahtlosen Hotspot erstellen. Sie können eine USB-Breitbandverbindung freigeben, indem Sie die Schritte in diesem Lernprogramm ausführen.

1

Fahren Sie den Host-Computer herunter.

2

Verbinden Sie das USB-Breitbandmodem mit Ihrem Host-PC.

3.

Stecken Sie das Modem in eine geerdete Steckdose. Schalten Sie den Host-Computer ein.

4

Platzieren Sie den Host-Computer online bei Ihrem Internetdienstanbieter.

5

Klicken Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung". Klicken Sie auf "Netzwerk- und Internetverbindungen" und anschließend auf "Netzwerkverbindungen".

6

Klicken Sie im Fenster "Netzwerkverbindungen" mit der rechten Maustaste auf Ihre USB-Breitband-Internetverbindung. Wählen Sie "Eigenschaften".

7.

Klicken Sie auf "Erweitert". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Erlauben Sie anderen Netzwerkbenutzern, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen" unter der Überschrift "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung".

8

Klicken Sie auf "OK" und anschließend auf "Ja".

9

Starten Sie den Client-Computer.

10

Klicken Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung".

11

Klicken Sie auf "Netzwerk- und Internetverbindungen" und anschließend auf "Netzwerkverbindungen".

12

Bewegen Sie den Mauszeiger über "LAN-Verbindung" und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie "Eigenschaften" aus dem Menü.

13

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf "Allgemein". Wählen Sie in der Liste "Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente" die Option "Internetprotokoll (TCP / IP)". Klicken Sie auf "Eigenschaften".

14

Klicken Sie auf "IP-Adresse automatisch beziehen" und dann auf "OK". Ihr Client-Computer und der Host-Computer teilen sich jetzt die USB-Breitbandverbindung.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar