So starten Sie eine Zahlungsabwicklungsfirma

Der einfachste Weg zum Einstieg in das Zahlungsabwicklungsgeschäft besteht in der Gründung einer unabhängigen Verkaufsorganisation (ISO, ISO), mit der Händler aufgefordert werden, sich bei Ihnen anzumelden und ihre Kredit- und Debitkartenzahlungen durch Ihr Unternehmen zu leiten. Die Branche ist jedoch wettbewerbsfähig, und Sie werden regelmäßig mit konkurrierenden Verarbeitern konkurrieren, die um ihr Geschäft kämpfen. Sie erhalten einen Prozentsatz des Kreditkartenvolumens, eine Pauschalgebühr für jede PIN-basierte Kreditkartentransaktion und alles, was Sie für die Zahlungsverarbeitung erhalten.

Marktforschung durchführen. Bestimmen Sie, wie viele Einzelhandelsgeschäfte sich in Ihrer Nähe befinden. Finden Sie heraus, was die Wettbewerber anbieten und wie viel sie berechnen. Um herauszufinden, welche Dienste lokale Unternehmen nutzen, und um gleichzeitig ihre Kontaktdaten zu erhalten, können Sie eine kostenlose Umfrage durchführen. Fragen Sie jeden Händler, wen er verwendet und wie zufrieden er auf einer fünfstufigen Skala ist. Dann fragen Sie nach ihren E-Mail-Adressen, damit Sie ihnen die Umfrageergebnisse senden können.

Erstellen Sie einen Businessplan. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Geschäft betreiben, welche Dienstleistungen Sie anbieten und wie viel Sie dafür in Rechnung stellen. Planen Sie heraus, wie groß Ihre Vertriebsmannschaft sein wird und wie sie kompensiert werden. Schreiben Sie auf, wie viel Kapital Sie benötigen, um das Unternehmen zu gründen und zu betreiben, und wie Sie das Kapital erhalten. Planen Sie heraus, wie Sie Ihr neues Geschäft vermarkten werden.

Geben Sie eine Vereinbarung mit einer Partnerbank ein. Sie müssen über eine Visa / MasterCard-Bank verfügen, um Ihre Transaktionen zu unterzeichnen und das Interbank-Routing abzuwickeln. Sie können dies tun, indem Sie sich an Banken in Ihrer Nähe oder direkt an Ihren bevorzugten Markt wenden, mit dem Bankmanagement Kontakt aufnehmen und ihnen einen Geschäftsplan vorlegen, in dem dargestellt wird, wie Händler-Zahlungsdienste ihnen helfen können, Beziehungen zu kleinen Unternehmen zu knüpfen.

Partner bei einer Leasinggesellschaft Eine Leasinggesellschaft hilft Ihnen dabei, Geschäfte zu tätigen, indem sie Kleinunternehmern mit Bargeldbeschränkung bei der Finanzierung ihrer Kreditkartenverarbeitungsterminals, -ausrüstung und -automaten hilft. Sie können einem Kunden eine Wahlmöglichkeit geben: Mieten Sie ein Terminal für 40 USD pro Monat oder kaufen Sie es für 1.150 USD oder was auch immer Ihr Preis ist. Die meisten Kunden werden es vermieten. Die Leasinggesellschaft schickt Ihnen dann einen Scheck über den Kaufpreis des Terminals abzüglich der Leasinggebühr.

Besorgen Sie sich eine Großhandelsquelle für Ausrüstung. Um mit Geräten Gewinn zu erzielen oder erfolgreich mit anderen Anbietern zu konkurrieren, müssen Sie eine Vertriebsvereinbarung mit einem oder mehreren Transaktionssystemherstellern abschließen. Einige bekannte Unternehmen sind VeriFone, Hypercom und Diebold.

Rekrutieren Sie einen Außendienst. Diese Personen sind dafür verantwortlich, Geschäftsinhaber anzurufen und ihr Unternehmen zu werben. Die meisten werden auf Provision oder auf Lohnbasis zuzüglich einer Provision bezahlt und arbeiten als unabhängige Auftragnehmer. Der Manager erhält eine Außerkraftsetzung für alle Geschäfte, die sein Außendienst erledigt. Sie müssen dem Verkaufspersonal ausreichend Entschädigungsleistungen anbieten, damit sie für Sie arbeiten können, aber nicht so sehr, dass Ihr Unternehmen nicht mehr profitabel ist.

Vertrag mit American Express. Dies ist eine von Visa / MasterCard getrennte Firma, die Händlern einen höheren Abzinsungssatz für Transaktionen berechnet. Es hat jedoch auch einen treuen und wohlhabenden Kundenstamm, der pro Transaktion tendenziell mehr ausgibt als andere Karteninhaber. Sie müssen einen separaten Vertrag mit American Express abschließen und Ihre Kunden dazu bringen, American Express auf einem separaten Dokument zu akzeptieren.

Spitze

  • Wenn Sie zu Beginn einen Geschäftskredit aufnehmen müssen, benötigen Sie einen professionell aussehenden Geschäftsplan, um ihn einer Bank vorzulegen.

    Wenn Sie sich entscheiden, gewerbliche Büroflächen zu leasen oder zu kaufen, benötigen Sie mehr Startkapital, um dies zu bezahlen, und Sie benötigen eine Sach- und Haftpflichtversicherung.

Warnung

  • Seien Sie darauf vorbereitet, einen Kapitaleinsatz zu tätigen, um eine ISO zu werden. Wenn Sie ein registriertes ISO-Zertifikat bei Visa / MasterCard werden möchten, müssen Sie eine Gebühr von bis zu 10.000 USD pro Jahr und 5.000 USD pro Jahr zahlen, um Ihren registrierten Status fortzusetzen. Auf diese Weise können Sie andere ISOs unter Ihre Lizenz bringen. Wenn Sie unter einer registrierten ISO-Lizenz oder direkt bei einer Bank arbeiten möchten, müssen Sie diese Gebühr möglicherweise nicht bezahlen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar