So starten Sie einen Süßwarenladen für kleine Unternehmen

Süßwarengeschäfte sind ein gutes Geschäftsmodell, da sie alle Altersgruppen und Demografien ansprechen. Sie sind rentabel, einfach weil der Bedarf immer besteht, da die Kunden das ganze Jahr über Geburtstags-, Büro-Party- und Abhol-Geschenke suchen. Der Start eines Süßwarengeschäfts ist mit wenig Bargeld und einer Anfangsinvestition von nur 10.000 USD möglich.

Wähle einen Ort

Sie möchten einen Standort, der sich in einem stark frequentierten Bereich befindet und für Kunden zugänglich ist. Beachten Sie bei der Suche nach Einzelhandelsflächen, dass Mietverträge verhandelbar sind und Sie sich nicht auf die erste Fläche festlegen müssen, die Sie sehen. Die meisten Einzelhandelsleasingverträge sind "Triple N" oder "NNN", was bedeutet, dass Sie pro Quadratfuß und einen Teil der Grundsteuern und Unterhaltskosten zahlen.

Zuverlässige Anbieter finden

Sie sollten nach Anbietern suchen, die Sie mit den Grundnahrungsmitteln der Branche versorgen, z. B. Schokoladen- und Süßwarenprodukte, aber auch Anbietern, die neue oder schwer zu findende Ablässe anbieten. Abwechslung bringt mehr Verkaufskraft und steigert Ihr Geschäftsergebnis. Der weltweite Konsum von Süßigkeiten liegt durchschnittlich bei über 19 Milliarden US-Dollar pro Jahr und steigt jährlich um 3, 5 Prozent.

Finanzierung erwerben

Wenn Sie können, nehmen Sie einen Kredit gegen Ihre Versicherung oder Rente auf. Weitere Finanzierungsoptionen sind der Erhalt eines Kleinkredits, der als Mikrokredit bezeichnet wird. Dies sind Darlehen unter 35.000 USD. Die Small Business Administration verfügt über Kreditgeberinformationen, über die Sie suchen können, sowie über empfohlene Kreditgeber (siehe Ressourcen). Wenn Sie sich für einen Mikrokredit entscheiden, müssen Sie eine Anzahlung leisten, Sicherheiten stellen und eine persönliche Garantie unterschreiben.

Registrieren Sie Ihr Geschäft

Verwenden Sie einen Online-Dokumentationsdienst, z. B. Legal Docs.com oder Legal Zoom, um Ihre Statuten zu erstellen. Reichen Sie Ihre Satzung beim Staatssekretär oder der Abteilung für Gesellschaftsrecht Ihres Staates ein.

Sie müssen auch Ihre fiktive oder DBA mit dem Status registrieren, in dem sich Ihr Süßwarenladen befindet. Zum Beispiel benötigt Texas kein Geschäftsregister, seinen fiktiven Namen oder DBA beim Staat, sondern eine Registrierung beim Büro des Bezirksstaatssekretärs. Wenn sich Ihr Süßwarenladen in Houston befindet, müssen Sie sich in Harris County registrieren. Im Gegensatz dazu müssen sich Unternehmen in Florida beim Staat registrieren lassen, nicht beim County.

Darüber hinaus müssen Sie eine bundesweite Arbeitgeberidentifikationsnummer beantragen. Dies kann online über die Internal Revenue Service-Website erfolgen (siehe Ressourcen).

Fördern Sie Ihren Süßwarenladen

Vermarkten Sie Ihren Süßwarenladen über das Internet und herkömmliche Werbung, einschließlich der Erstellung Ihrer eigenen Pressemitteilungen, die Sie in Ihren lokalen Zeitungen verbreiten können. Süßwarenproben sind auch ein wichtiger Schritt, um Kunden anzuziehen. Lassen Sie jemanden außerhalb des Geschäfts kostenlose Proben ausstellen oder nehmen Sie Visitenkarten mit Proben in Bürogebäude und geben Sie sie an die Empfangsmitarbeiter weiter.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar