So starten Sie ein Schreibwarengeschäft

Kreative und talentierte Unternehmer können von der Gründung eines eigenen Schreibwarengeschäfts profitieren und Karriere machen. Mit Blick auf kreatives Design, personalisierte Produkte und neue Trends können Besitzer von Schreibwarengeschäften dabei helfen, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Von Hochzeitseinladungen und Ankündigungen für die Geburt bis hin zu professionellem Korrespondenz- und Marketingmaterial kann Ihr Schreibwarengeschäft mit der richtigen Mischung aus Talent und Marketing-Scharfsinn beginnen. Erforschen Sie die Schreibwarenbranche und prüfen Sie mögliche Nischenmärkte und kommende Trends, um Ihr Geschäft in den Vordergrund zu rücken.

1

Dokumentieren Sie Ihre Geschäftsziele und Initiativen mit einem Geschäftsplan. Fügen Sie spezifische Informationen für das Geschäft mit Schreibwaren hinzu, z. B. Anforderungen an das Grafikdesign und handgefertigte Schreibwaren. Erforschen Sie Ihre Region und entwickeln Sie einen Zielmarkt für Ihr Unternehmen. Machen Sie Angaben zu Rentabilität, Ausrüstungsbedarf und Marketingzielen. Fügen Sie Ihrem Business-Plan Finanzinformationen hinzu, beispielsweise das projizierte Einkommen. Jahresabschlüsse stellen einen Maßstab für die Zielsetzung dar und können, falls erforderlich, zur Sicherung der Finanzierung beitragen. Wenden Sie sich an die US Small Business Administration, um weitere Unterstützung bei der Entwicklung eines zielgerichteten Geschäftsplans zu erhalten.

2

Sichere Finanzierung für Ihr Unternehmen. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Bank oder Kreditgenossenschaft und besprechen Sie den kurz- und langfristigen Finanzierungsbedarf. Bieten Sie einen ausführlichen Geschäftsplan und alle unterstützenden Unterlagen, einschließlich der Steuererklärungen des Eigentümers, um ein auf Ihre Situation zugeschnittenes Darlehenspaket zu erstellen. Zusätzliche Finanzierungsoptionen umfassen Ihre eigenen Ersparnisse, Familienmitglieder und Darlehen für kleine Unternehmen durch die US Small Business Administration.

3.

Wählen Sie eine Geschäftsstruktur für Ihr Schreibwarengeschäft aus. Optionen für die Organisationsstruktur umfassen Einzelunternehmen, Personengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Kapitalgesellschaft.

4

Registrieren Sie das Unternehmen. Geben Sie einen Namen für Ihr Unternehmen an und erkundigen Sie sich bei Ihrem Staatssekretariat, ob der Name verfügbar ist. Schließen Sie die von Ihrem Staatssekretariat erforderlichen Unterlagen zur Registrierung Ihres Unternehmens ab. Besuchen Sie die Internal Revenue Service-Website, um aus steuerlichen Gründen eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) zu erhalten.

5

Shop einrichten Finden Sie einen Ort für Ihr Geschäft für Schreibwaren. Erwägen Sie den Betrieb außerhalb Ihres Hauses, um die Kosten zu senken. Überprüfen Sie die örtlichen Zoning-Beschränkungen, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen. Wenn Sie ein großes Unternehmen haben, für das mehrere Drucker oder manuell einstellbare Buchdruckmaschinen erforderlich sind, sollten Sie einen kommerziellen Bereich in Betracht ziehen.

6

Kaufen Sie Vorräte und sichern Sie den Anfangsbestand. Finden Sie Lieferanten, die reduzierte Preise und reduzierte Versandkosten für Großaufträge anbieten. Berücksichtigen Sie die durchschnittliche Lieferzeit und suchen Sie nach lokalen Fachhändlern, um Lieferengpässe in einer Krise zu beheben. Zu den Verbrauchsmaterialien gehören Papier in verschiedenen Gewichten und Farben, eine große Auswahl an Tintenfarben und Zubehör wie Umschläge. Kaufen Sie bei Bedarf Desktop-Publishing- und Design-Software. Kaufen oder leasen Sie Geräte wie Drucker und Buchdruckmaschinen.

7.

Erstellen Sie eine Werbe- und Marketingkampagne. Vernetzen Sie sich mit anderen Fachleuten, die Ihnen bei der Werbung und Vermarktung Ihrer Schreibwaren helfen können. Kontaktieren Sie Hochzeitsplaner, Unternehmensberater und Veranstaltungsplaner. Mieten Sie einen Stand und besuchen Sie lokale Brautshows. Vermarkten Sie Ihre Schreibwaren für Unternehmen und Hotels. Drucken Sie Musterbriefpapier einschließlich Geschäftsbriefkopf und verteilen Sie es an potenzielle Kunden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar