So starten Sie einen Shop bei eBay

Wenn Sie ein Geschäft bei eBay starten, können Sie eine Online-Verkaufspräsenz haben, ohne dass eine dedizierte Website betrieben werden muss. Obwohl bei einem eBay-Shop monatliche Gebühren anfallen, ist der Internet-Einkaufsverkehr bereits vorhanden und der Zahlungsverkehr ist nahtlos und sicher. EBay-Stores eignen sich nicht für gelegentliche Verkäufer, sondern sind für ernsthafte Einzelhändler mit stabilen Lagerbeständen gedacht. Wie jedes Unternehmen ist auch die Produkt- und Preisrecherche mit einbezogen, und es wird Versuch und Irrtum geben.

1

Melden Sie sich mit Ihrem Computer auf der PayPal-Website für ein PayPal Premier-Konto an. Der Premier ist der Kontotyp, der für den Online-Verkauf erforderlich ist. Sie benötigen ein Bankkonto oder eine Kreditkarte, um eine Verknüpfung mit dem Konto herzustellen, und die Anweisungen werden Sie durch den Antragsprozess führen.

2

Eröffnen Sie ein eBay-Konto auf der eBay-Website, indem Sie die Anweisungen befolgen, die erforderlichen Informationen bereitstellen und alle Bedingungen lesen und ihnen zustimmen. Suchen Sie oben rechts auf der Seite die Registerkarte "Verkaufen", und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "eBay Stores" aus.

3.

Wählen Sie ein Abonnement, das Ihren Verkaufsanforderungen entspricht, und geben Sie Ihrem Geschäft einen Namen. Befolgen Sie alle Anweisungen, um den Store abzuschließen, und lesen Sie alle Bestimmungen, Vereinbarungen und sonstigen Informationen, während Sie durch die Schritte gehen.

4

Machen Sie mit Ihrer Digitalkamera Bilder von Ihren Gegenständen und speichern Sie sie in einem praktischen Ordner auf Ihrem Computer.

5

Wiegen Sie jeden Artikel und schätzen Sie die Versandkosten. Der United States Postal Service, UPS und FedEx verfügen über benutzerfreundliche Websites, die zur Ermittlung der Kosten beitragen.

6

Listen Sie Artikel auf, die in Ihrem Geschäft zum Verkauf stehen, und wählen Sie den Verkaufsstil "Auktion" oder "Jetzt kaufen" mit Beschreibungen und Fotos des Artikels. Detaillierte Bilder und genaue Beschreibungen helfen im Allgemeinen, Gegenstände schneller und zu höheren Preisen zu verkaufen.

7.

Bereiten Sie den Artikel vor dem Verkauf für den Versand vor, indem Sie sicherstellen, dass Sie eine Schachtel, Klebeband, Etiketten und Polstermaterial in geeigneter Größe wie Luftpolsterfolie, Schaumstoff-Erdnüsse oder Zeitungspapier haben.

8

Behalten Sie den Überblick über Ihre Ladenaktivitäten so oft wie möglich jeden Tag, um Fragen zu beantworten und Verkaufsvorgänge zeitnah abzuwickeln.

9

Packen und versenden Sie Artikel, sobald die Zahlung in Ihrem PayPal-Konto eingegangen ist. Teilen Sie dem Kunden mit, wann der Artikel verschickt wird, indem Sie eine eBay-Nachricht mit der Sendungsverfolgungsnummer senden. Fügen Sie einen PayPal-Beleg und ein kurzes Dankeschön für Bestellungen bei, die Sie mit Ihrem Computerdrucker über Ihr PayPal-Konto anpassen und ausdrucken können.

10

Geben Sie den Käufern ein Feedback, sobald die Zahlung in Ihrem PayPal-Konto eingegangen ist. Seien Sie freundlich und rücksichtsvoll, aber ehrlich, da Sie im Gegenzug ein positives Feedback vom Kunden erhalten möchten.

Dinge benötigt

  • Computer und Drucker
  • Bankkonto oder Kreditkarte
  • Digitalkamera
  • Versand Skala
  • Versandmaterial (Boxen, Polsterung, Klebeband, Etiketten)

Tipps

  • Mit UPS und FedEx können Sie Kreditorenkonten mit Vorzugspreisen eröffnen, wenn Ihr Versandvolumen dies garantiert. Der US-Postdienst hat für Priority Mail innerhalb bestimmter Größen- und Gewichtsgrenzen ausgezeichnete Tarife und wird Ihnen kostenlose Kartons und Etiketten zur Verfügung stellen. Denken Sie daran, dass der Versand den Kaufpreis erhöht, sodass Sie die zuverlässigste und dennoch erschwingliche Versandoption untersuchen und verwenden möchten. Besuchen Sie die Websites der Artikelhersteller, um Informationen und Spezifikationen zu Ihrem Artikel zu erhalten, um Beschreibungen zu erhalten.
  • Suchen Sie nach ähnlichen gelisteten Artikeln bei eBay und anderen Verkaufsseiten, um eine Vorstellung von einem Artikelwert zu erhalten.
  • eBay bietet auf der Website ein umfassendes eBay Academy-Programm, mit dem Sie ein besserer Verkäufer werden, Ihren Gewinn maximieren und das Beste aus Ihrem eBay-Shop herausholen können.

Warnung

  • Versenden Sie niemals einen Artikel, bevor er bezahlt wurde, und nehmen Sie keine Schecks und Zahlungsanweisungen entgegen. Untersuchen Sie Versandoptionen außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten. Der Versand nach Kanada, Mexiko, Hawaii, Alaska und Europa kann recht kostspielig sein. Wenn Sie die zusätzlichen Versandtarife für Kunden in diesen Gebieten nicht schätzen und angeben, müssen Sie möglicherweise den niedrigeren US-Preis in Ihrem Angebot einhalten oder ein negatives Risiko eingehen Feedback. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Bundesstaat bezüglich der Umsatzsteueranmeldung. In einigen Bundesstaaten ist es erforderlich, dass Anbieter aller Art Umsatzsteuer von Kunden erheben und zahlen, unabhängig davon, wohin der Artikel geliefert wird. Wenn Sie keine Umsatzsteuer zahlen, kann dies zu erheblichen Bußgeldern und rechtlichen Schritten führen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar