Mein Computer sagt immer, dass Sie eine Drucker-CD einlegen

Ein Unternehmen muss so effizient und produktiv wie möglich laufen, weshalb Druckerprobleme so schnell wie möglich behoben werden müssen. Wenn eine wiederholte Aufforderung zur Eingabe einer Drucker-CD angezeigt wird, sind wahrscheinlich die mit Ihrem Drucker verknüpften Software- oder Konfigurationsdateien beschädigt oder wurden gelöscht. In den meisten Szenarien sollte eine grundlegende Problembehandlung ausreichen, um das Problem zu beheben.

Verwenden Sie die mitgelieferte Software

Wenn Sie immer noch die mit Ihrem Drucker gelieferte Original-CD oder -DVD besitzen, legen Sie sie nach Aufforderung ein und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Jedes Druckermodell variiert geringfügig in Bezug auf das Einrichtungsverfahren. Weitere Informationen finden Sie in der mitgelieferten Dokumentation. Wenn Sie über ein Wi-Fi- oder kabelgebundenes Netzwerk eine Verbindung zu einem Drucker herstellen, ist der Prozess wahrscheinlich umständlicher. Wenn das Installationsprogramm die erforderlichen Wartungsaufgaben abgeschlossen hat, starten Sie den Computer neu, um zu prüfen, ob das Problem behoben wurde.

Laden Sie die neuesten Treiber herunter

Wenn das Problem weiterhin besteht oder wenn die Originaldisk nicht mit Ihrem Drucker geliefert wurde, laden Sie die neuesten Treiber für das Gerät von der Website des Herstellers herunter. In der Regel werden Sie aufgefordert, das Modell Ihres Druckers und das verwendete Betriebssystem auszuwählen, um die korrekten Dateien zu finden. Suchen Sie nach zusätzlicher Software, z. B. Wartungstools, im selben Download-Bereich und installieren Sie diese Dienstprogramme. Dieser Vorgang ersetzt alle wichtigen Druckerdateien, die beschädigt oder ersetzt wurden, und wendet die neuesten vom Hersteller veröffentlichten Leistungs- und Kompatibilitätsupdates an.

Deinstallieren Sie den Drucker und installieren Sie ihn erneut

Wenn weiterhin eine Aufforderung zum Einlegen der Disc erscheint, deinstallieren Sie den Drucker und installieren Sie ihn erneut in Ihrem System. Um einen Drucker zu entfernen, suchen Sie ihn im Bereich Geräte und Drucker der Systemsteuerung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Gerät entfernen". Sobald der Drucker entfernt wurde, starten Sie den Installationsvorgang von Anfang an. Das Verfahren sollte ausreichen, um beschädigte Druckerdienstprogramme oder Treiberdateien zu entfernen und die Druckerkonfiguration in Windows zurückzusetzen. Es ist eine gute Idee, die neuesten Treiber direkt vom Hersteller herunterzuladen, um maximale Kompatibilität mit anderer Hardware und Software auf Ihrem System sicherzustellen.

Weitere Fehlerbehebung

Stellen Sie in der Regel sicher, dass Sie immer die neuesten Updates für Windows und Ihre installierten Softwareprogramme ausführen. Wenn das Problem erst vor kurzem aufgetreten ist, kann das in Windows integrierte Systemwiederherstellungstool möglicherweise helfen. Das Dienstprogramm setzt Ihre Systemeinstellungen auf einen früheren Zeitpunkt zurück und macht eventuell vorgenommene Konfigurationsänderungen rückgängig, die zum Einlegen der CD-Disc aufgefordert wurden. Alternativ bietet Microsoft über seine Website ein kostenloses Fixit-Tool für Drucker an, das Sie installieren können, um automatisch nach einer Vielzahl von Druckerproblemen zu suchen und diese zu beheben.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar