Rolle der Geschäftsbanken im internationalen Geschäft

Geschäftsbanken erzeugen kein Geld - sie sind lediglich Vermittler, die Geld von den Kapitalmärkten zu Unternehmen und Institutionen bewegen. Banken erhalten ihr Geld durch geschäftliche Scheck- oder Einlagenkonten, Servicegebühren und durch Ausgabe von Einlagenzertifikaten (CD) und Bankakzeptanzen - Geldmarktinstrumenten, die durch Akkreditive (LOC), die in der Handelsfinanzierung verwendet werden, besichert sind - und Commercial Paper. Geschäftsbanken bieten Dienstleistungen wie Handelsfinanzierung, Projektfinanzierung, Gehaltsabrechnung, Devisentransaktionen und -handel, Schließfächer zum Einzug von Zahlungen und allgemeine Unternehmensfinanzierung an.

Bedeutung

Ohne Geschäftsbanken gäbe es die internationale Finanz- und Import-Export-Industrie nicht. Geschäftsbanken ermöglichen den zuverlässigen Geldtransfer und die Übersetzung von Geschäftspraktiken zwischen verschiedenen Ländern und verschiedenen Gepflogenheiten auf der ganzen Welt. Der globale Charakter des Commercial Banking ermöglicht auch die Verteilung wertvoller wirtschaftlicher und geschäftlicher Informationen zwischen Kunden und den Kapitalmärkten aller Länder. Das Commercial Banking dient auch als weltweites Barometer für die wirtschaftliche Entwicklung und die Geschäftsentwicklung.

Auslandsfilialbanken

Einige kleine Geschäftsbanken beschränken ihre Reichweite auf die lokale Geschäftswelt. Aber wie das Geschäft global geworden ist, auch die Geschäftsbanken. Große Banken wie Citigroup, Bank of America und Chase sind Privatkunden- (Konsumenten-) Banken, die in den Vereinigten Staaten auch vollständige Geschäftsbankaktivitäten mit Niederlassungen in vielen Ländern betreiben. Diese größeren Banken können als verbundene Unternehmen von kleineren Banken fungieren, die keine Niederlassungen in anderen Ländern haben. Über das Filialgeschäft im Ausland können multinationale Unternehmen mit Sitz in den USA ihr Finanzgeschäft bei einer einzigen Bank konsolidieren, die ihre Handelsfinanzierung, Devisengeschäfte, Projektkredite, Gehaltsabrechnungen, Cash-Management-Investitionen und Einlagenkonten weltweit abwickelt. Geschäftsbanken arrangieren auch Geschäfte zwischen ihren Kunden weltweit, einschließlich strategischer Partnerschaften und Projektabwicklungsvereinbarungen.

Handelsfinanzierung

Geschäftsbanken, die international tätig sind, werden auch als Handelsbanken bezeichnet, da sie den Handel zwischen Unternehmen und Kunden in verschiedenen Ländern finanzieren. Dies geschieht durch Ausgabe von LOCs, aus denen hervorgeht, dass der Kunde den gesamten fälligen Betrag einer Bestellung bei einem Unternehmen in einem anderen Land hinterlegt hat. Das Verkäuferunternehmen kann sich darauf verlassen, dass es bezahlt wird, wenn es Waren an seinen Offshore-Kunden versendet. Das LOC kann von der Firma auch dazu verwendet werden, das Darlehen eines Herstellers zu garantieren, wodurch die Herstellung der zu liefernden Waren finanziert werden kann. Ohne LOC hätten Unternehmen erhebliche Kosten bei der Untersuchung ihrer ausländischen Kunden, um sicherzustellen, dass sie legitim und kreditwürdig sind, und die Gesetze und Vorschriften der verschiedenen Länder einzuhalten, in denen sie geschäftlich tätig sind.

Devisen

Um den internationalen Handel und die Entwicklung zu erleichtern, konvertieren und handeln Geschäftsbanken mit Fremdwährungen. Wenn ein Unternehmen in einem anderen Land tätig ist, kann es in der Währung dieses Landes bezahlt werden. Ein Teil dieser Einnahmen wird für die Bezahlung von Arbeitern in diesem Land und für Verwaltungskosten wie Büromiete, Dienstprogramme und Vorräte verwendet. Möglicherweise muss das Unternehmen jedoch Waren aus einem Nachbarland in der Währung dieses Landes kaufen oder Bargeld in seine Landeswährung umrechnen für die Rückkehr ins Heimbüro.

Unternehmensfinanzierung

Unternehmen müssen sich immer Geld leihen, um Einkäufe von Rohstoffen, Maschinenteilen, Lagerbeständen und / oder Gehältern abzudecken. Banken mit Niederlassungen oder Tochtergesellschaften in Übersee können den Prozess der Unternehmensfinanzierung im gesamten Unternehmen eines Unternehmens vereinfachen, indem sie die Transaktionsverfahren konsolidieren, Berichte erstellen und aufbewahren. Es ist für Unternehmensmanager viel einfacher, Geschäfte in ihrer eigenen Sprache mit einem nahegelegenen Bankier zu tätigen, der sich um ihre globalen Geschäftsfinanzierungsbedürfnisse kümmert, als in jedem Land, in dem sie geschäftlich tätig ist, Bankbeziehungen aufzubauen. Ihre internationale Geschäftsbank kann auch Vermittlungsdienste für professionelle Dienstleistungsunternehmen in anderen Ländern anbieten und Einführungen für andere Unternehmen arrangieren, die als Kunden oder für strategische Partnerschaften geeignet sind.

Verschiedene Bankdienstleistungen

Geschäftsbanken bieten auch Girokonten, währungsspezifische Kreditkarten und Schließfächer an, um den Außenhandel eines Unternehmens zu ermöglichen. Schließfächer sind besonders hilfreich für das Einholen von Zahlungen von Kunden aus Übersee und die tägliche Erfassung von Belegen für das Cash-Management. Währungsspezifische Kreditkarten sind auch wichtig, um die Kosten für den Fremdwährungskauf zu eliminieren, die normalerweise auf teuren Bewertungsstufen anfallen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar