Die Rolle einer HR-Person

Ein Human Resources Generalist ist ein Personalfachmann mit Kenntnissen und Fachkenntnissen in allen Facetten des HR-Systems. Im Gegensatz zu Spezialisten für Leistungen, Vergütung, Planung, Einstellung und Schulung verfügen Generalisten über Kenntnisse in allen Bereichen. Einsteiger-Generalisten arbeiten in der Regel bei allen Aufgaben mit anderen in der Abteilung zusammen, während die Manager alle Facetten der Humanressourcen überwachen.

Mitarbeiter

Ein Generalisten an der Front ist an allen Teilen des HR-Systems beteiligt. Er arbeitet eng mit spezialisierten Direktoren zusammen, um die Arbeit in jedem Bereich abzuschließen. Im Rekrutierungs- und Auswahlbereich hilft der Generalist bei Aufgaben wie der Vorbereitung von Interviewfragen und -formularen und der Kommunikation mit Einstellungsmanagern. Weitere wichtige Aufgaben sind die Entwicklung und Koordinierung von Schulungsprogrammen und Bewertungen sowie die Zusammenstellung von Mitarbeiterhandbüchern und -ressourcen mit Leistungsspezialisten.

Manager

Die Rolle des HR-Generalisten führt häufig zu einem Personalmanager. Durch die Entwicklung von Fähigkeiten und Erfahrungen in jeder HR-Aufgabe, die mit der allgemeinen Humanressourcenbildung übereinstimmen, erhält der Generalist eine starke Bewusstseinsbasis. In Kombination mit effektiven Führungs- und Zeitmanagementfähigkeiten bildet sie eine qualifizierte Führungskraft oder einen HR-Leiter in einem Unternehmen. Der Manager übernimmt die Führung über jedes Fachgebiet und koordiniert die Arbeit der Mitarbeiter.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar