Rolle der internen Revision in der Corporate Governance

Corporate Governance kann als Überwachung der Richtlinien, Verfahren und Praktiken eines Unternehmens definiert werden. Dieses Versehen hilft sicherzustellen, dass das Geschäft im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre betrieben wird. Die Verwaltung der Corporate Governance wird in der Regel von einem Verwaltungsrat durchgeführt. Das Unternehmen kann einen Prüferstab einsetzen, um die internen Kontrollen zu testen und zu überwachen.

Verantwortung

Die letztendliche Verantwortung für die Corporate Governance in den meisten Organisationen liegt direkt beim Verwaltungsrat. Interne Prüfer müssen sicherstellen, dass die Unternehmensprozesse und die zugehörigen Kontrollen wie beabsichtigt funktionieren. Sie können auch bestimmen, ob ein Prozess des Unternehmens verbessert werden könnte und dem Unternehmen Geld sparen oder effizienter werden könnte. Es ist eine wichtige Aufgabe der internen Revision, sicherzustellen, dass die Ressourcen des Unternehmens effektiv genutzt werden.

Betrug

Eine der wichtigsten Aufgaben des internen Auditors ist die Aufdeckung von Betrug. Wenn Betrug allein gelassen wird, kann ein Unternehmen Millionen von Dollar an Einkommen einbüßen und das öffentliche Image eines Unternehmens beeinträchtigen. Die Verwaltungsräte vieler Unternehmen sind allein vom internen Revisionsteam abhängig, um Betrugsfälle und Missbrauch aufzudecken.

Art der internen Prüfungen

Während des ganzen Jahres können verschiedene Arten von internen Audits durchgeführt werden. Sie können sich auf Finanzkontrollen, Betriebskontrollen oder auf Informationstechnologiekontrollen konzentrieren. Ein Verwaltungsrat kann entscheiden, in allen diesen Bereichen zu testen, oder sich auf nur einen Bereich konzentrieren.

Zeitrahmen

Die interne Revision ist in den meisten Unternehmen ein ganzjähriger Prozess, der von Mitarbeitern durchgeführt wird. In der Regel erstellt ein Prüfungsmanager einen jährlichen Prüfungsplan, und der Verwaltungsrat genehmigt den Plan. Die meisten Unternehmensprüfungen sind fokussiert und werden nach Risikograd festgelegt. Risikobereiche auf höherer Ebene finden häufig die größte Aufmerksamkeit der internen Revision, um sicherzustellen, dass die Ziele der Unternehmensführung erreicht werden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar