Laufzeitfehler beim Starten von Photoshop

Adobe Photoshop ist ein komplexes Programm, bei dem viele Arten von Fehlern auftreten können, aber ein Laufzeitfehler ist einer der schwerwiegenderen, da er die Verwendung bestimmter benutzerdefinierter Tools oder sogar das vollständige Öffnen von Photoshop verhindern kann. Laufzeitfehler, die häufig durch falsche Installationen bestimmter Dateien oder Fehler in der Voreinstellungsdatei verursacht werden, können häufig behoben werden, ohne dass das Programm vollständig neu installiert werden muss.

Voreinstellungsdatei zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen Ihrer Voreinstellungsdatei können verschiedene Probleme behoben werden, ohne dass Sie Photoshop öffnen müssen. Dieser Vorgang löscht Ihre Voreinstellungsdatei, die beim nächsten Öffnen von Photoshop automatisch neu erstellt wird. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu "Benutzer / [Benutzername] / Bibliothek / Voreinstellungen / Adobe Photoshop CC-Einstellungen". Löschen Sie anschließend die Datei "Adobe Photoshop CC Prefs.psp". Versuchen Sie erneut, Photoshop zu öffnen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Melden Sie sich bei Creative Cloud an

Wenn Photoshop beim Starten sofort abstürzt, kann dies manchmal behoben werden, indem Sie sich von der Adobe Creative Cloud abmelden und dann erneut anmelden. Öffnen Sie Adobe Creative Cloud, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und anschließend auf "Einstellungen". Klicken Sie auf "Allgemein", wählen Sie die Registerkarte "Konto" aus und klicken Sie auf "Abmelden von Creative Cloud". Wenn dies geschehen ist und Sie zur Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen aufgefordert werden, melden Sie sich erneut mit Ihrer Adobe-ID und Ihrem Kennwort an.

Installieren Sie Plugins erneut

Wenn Sie versuchen, Ihre Plugins von einer früheren Installation oder Version von Photoshop zu kopieren, werden sie fehlerhaft funktionieren. Wenn Sie eine neue Version von Photoshop installieren, müssen Sie die Plugins mithilfe des Plugin-Installationsprogramms des Herstellers erneut installieren. Wenn Sie versucht haben, die Plugin-Dateien aus einer früheren Installation zu kopieren, löschen Sie sie stattdessen. Wenn das Problem mit dem Plugin zusammenhängt, sollte der Fehler gestoppt werden, sobald alle Dateien korrekt installiert wurden.

Installieren Sie Photoshop erneut

Wenn nichts anderes funktioniert, müssen Sie Photoshop möglicherweise vollständig neu installieren. Deinstallieren Sie Photoshop über Ihre Systemsteuerung und greifen Sie dann auf Adobe Creative Cloud zu, um Photoshop erneut zu installieren. Photoshop sollte jetzt eine Schaltfläche "Installieren" daneben haben. Klicken Sie hier, um den Vorgang zu starten und installieren Sie ihn wie zuvor. Wenn Sie in Creative Cloud keine Synchronisierungseinstellungen aktiviert haben, werden durch die Neuinstallation von Photoshop Ihre Einstellungen gelöscht und Sie müssen von vorne beginnen. Aus Gründen der Problembehandlung kann dies jedoch eine gute Idee sein. Versuchen Sie jedoch, Sicherungskopien zu erstellen oder notieren Sie sich Ihre Einstellungen, bevor Sie dies tun.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar