Gehalt eines Assistant Athletic Director in Media Relations

Hochschulen und Universitäten setzen die Fähigkeiten eines Profis ein, um die Sportmannschaften der Institution durch Medien und andere Kommunikationsmittel zu fördern. Ein assistierender Sportdirektor für Medienbeziehungen fördert die Sportmannschaften einer oder mehrerer Bildungseinrichtungen. Das durchschnittliche Gehalt für diesen Beruf variiert je nach Niveau des Colleges oder der Universität, entsprechend der College and University Professional Association for Human Resources.

Qualifikationen

Viele Arbeitgeber bevorzugen mindestens einen Master-Abschluss in einem Bereich wie Sportmanagement, Marketing oder einer verwandten Disziplin. Neben der Ausbildung sind fortschrittliche Erfahrung im College-Management und die Kenntnis der NCAA-Vorschriften erforderlich. Starke öffentliche Redefähigkeiten und die Fähigkeit, verschiedene Medien wie Radio, Fernsehen, Print und Internet zu nutzen, sind von wesentlicher Bedeutung.

Durchschnittsgehalt

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug das durchschnittliche Gehalt für diesen Beruf 47.066 $ pro Jahr, laut der College and University Professional Association für Human Resources. Das Gehalt umfasst alle Assistenten und stellvertretenden Direktoren in Berufen, die sich auf Sportinformation und -kommunikation beziehen, einschließlich Medienarbeit. Der assistierende Sportdirektor berichtet im Allgemeinen dem Direktor aller Sportprogramme.

Varianzen

Die Fachhochschule für Hochschulen und Universitäten unterschied sich je nach Abschlussgrad der jeweiligen Institution für das Gehalt. Institutionen mit Bildungsprogrammen auf Abiturebene bezahlten ein durchschnittliches Gehalt von 41.814 US-Dollar pro Jahr. Diejenigen mit einem Master-Level-Bildungsprogramm bezahlten ein durchschnittliches Gehalt von 45.602 US-Dollar pro Jahr, und diejenigen mit einem Promotionslehrgang bezahlten ein durchschnittliches Gehalt von 61.396 US-Dollar pro Jahr.

Förderung

Engagement, harte Arbeit und fortschreitende Ausbildung können dazu führen, dass die Rollen eines sportlichen Direktors höherrangig sind. Das durchschnittliche Gehalt für Assistant Athletic Directors, die alle athletischen Programme für Männer beaufsichtigen, beträgt 74.485 USD pro Jahr. Diejenigen, die Frauen-Sportprogramme beaufsichtigen, verdienen durchschnittlich 65.000 US-Dollar pro Jahr. Der Leichtathletikdirektor, der die Mitarbeiter aller Assistenten und stellvertretenden Direktoren der Leichtathletik betreut und leitet, verdient im Durchschnitt 98.086 US-Dollar pro Jahr.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar