SAP-Projektgenehmigungsprozess

SAP-Software integriert die Informationen eines Unternehmens aus mehreren Systemen, z. B. Personalwesen und Buchhaltung. Diese Integration ermöglicht es dem Management, einen Drilldown bis zum erforderlichen Detaillierungsgrad durchzuführen, um Entscheidungen über Projektgenehmigungen zu treffen. SAP hat auch die Möglichkeit, auf externe Daten von Lieferanten und Kundensystemen zuzugreifen. Organisationen können erwartete Kosten und Nutzen eines Projektportfolios miteinander vergleichen und diejenigen mit den höchsten erwarteten Erträgen auswählen. Unternehmen können auch Dashboards und "Was-wäre-wenn" -Szenario-Tools für Entscheidungsträger implementieren.

Kleine Geschäfte

SAP bietet Pakete für kleine Unternehmen an, die Tools zur Verwaltung von Projekten enthalten. Mit diesen Paketen können kleine Unternehmen, die über keine großen IT-Abteilungen verfügen, die Fähigkeiten von SAP für die Projektgenehmigungsanalyse nutzen. SAP bietet Personalverwaltungsfunktionen, mit denen kleine Unternehmen Ressourcenverfügbarkeit und -kosten nachverfolgen können, um Entscheidungen bei der Projektgenehmigung zu erleichtern. Kleine Unternehmen können auch von der Informationsintegrationsfunktion von SAP für interne Daten sowie von der Möglichkeit des Zugriffs auf Daten von Fremdanbieter- und Kundensystemen profitieren.

Organisation des Projektportfolios

SAP bietet einen Überblick über neue Projektmöglichkeiten und bereits laufende Projekte. Unternehmen können Projekte markieren, die sich noch in einer konzeptionellen Phase in SAP befinden. Wenn die Organisation ein Konzept vorantreibt, kann sie den Projektgenehmigungsprozess einleiten. SAP ermöglicht es Unternehmen, Projekte nach verschiedenen Arten oder Kategorien zu organisieren. Benutzer können Projekte geografischen Standorten oder Zuordnungseinheiten zuordnen. Technologietyp ist auch eine Projektbezeichnung in SAP. SAP ermöglicht Benutzern auch die Eingabe einer detaillierten Projektbeschreibung, um anderen Mitarbeitern, die das Projekt genehmigen oder verwalten müssen, Fakten zum Projekt mitzuteilen.

Wichtige Leistungsindikatoren

Unternehmen, die SAP für Projektgenehmigungen verwenden, können mit dem Programm eine Vielzahl von KPIs oder Key Performance Indicators formulieren. Finanzkennzahlen in SAP enthalten Informationen zum erwarteten Handelswert und zum Budget. SAP kann auch helfen, Risiken, Wahrscheinlichkeiten des technischen und wirtschaftlichen Erfolgs sowie den Beginn und das Ende von Projekten zu schätzen. Für Organisationen, die globale Projekte verwalten, sind auch Fremdwährungsberechnungen verfügbar.

Humanressourcen

Die Zuweisung der richtigen Personen zu einem Projekt kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. SAP ermöglicht es Unternehmen, bei der Entscheidung über Projektgenehmigungen sowohl die Fähigkeiten als auch die Verfügbarkeit ihrer Personalressourcen einzusehen. Auf Daten, deren Sammlung und Zugriff vor der Implementierung von SAP möglicherweise zeitaufwändig war, können Sie jetzt an einem Ort zugreifen. Manager können dank der Datenintegration in SAP auch Änderungen vornehmen und den Fortschritt leichter verfolgen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar