Einrichten von Skype auf einem MacBook

Skype ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie über das Internet kostenlose Sprach- und Videoanrufe an andere Skype-Benutzer tätigen können. Konfigurieren Sie nach dem Herunterladen und Installieren von Skype für MacBook die Audio- und Videoeinstellungen und beginnen Sie mit dem Tätigen von Anrufen. Fügen Sie weitere Skype-Benutzer zu Ihrer Skype-Kontaktliste hinzu und rufen Sie sie von Ihrem MacBook aus an, unabhängig davon, ob Sie Mac OS X, Windows, ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät verwenden, das Skype unterstützt.

Laden Sie Skype für MacBook von der Skype-Website unter Skype.com herunter. Installieren Sie es, indem Sie das Download-Fenster Ihres Browsers öffnen und auf die Datei "Skype" doppelklicken. Klicken Sie auf „Weiter“ und ziehen Sie das Skype-Symbol in das angezeigte Fenster und ziehen Sie es in den Ordner „Applications“.

Starten Sie Skype für Mac, indem Sie im Anwendungsordner auf das Symbol "Skype" doppelklicken. Verbinden Sie Skype mit Ihrem Dock, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf das Symbol „Skype“ in Ihrem Dock klicken. Zeigen Sie auf "Optionen" und wählen Sie "Im Dock behalten".

Erstellen Sie ein Skype-Konto, indem Sie im angezeigten Fenster Willkommen bei Skype auf die Schaltfläche "Neues Konto erstellen" klicken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Skype-Benutzernamen und ein Kennwort an. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren und auf die Schaltfläche "Erstellen" klicken. Wenn Sie bereits über ein Konto verfügen, können Sie im Willkommensbildschirm Ihren Skype-Benutzernamen und Ihr Kennwort eingeben, um sich anzumelden.

Geben Sie auf dem Bildschirm „Personalisieren“ (Persönliche Angaben) persönliche Informationen wie Stadt, Land, Geschlecht und ein Profilbild an, das angezeigt wird, wenn Sie ein neues Konto erstellen. Skype verwendet diese Informationen, um Ihnen zu helfen, Sie zu finden. Sie können so viel oder so wenig eingeben, wie Sie möchten. Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie fertig sind.

Klicken Sie auf das "Apple" -Logo in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf "Systemeinstellungen" und wählen Sie "Ton".

Klicken Sie auf die Registerkarte "Eingabe" und wählen Sie Ihr Eingabegerät aus, indem Sie darauf klicken. Sprechen Sie in Ihr Mikrofon, um Ihre Einstellungen zu testen. Sie können auch den Schieberegler für die Eingangslautstärke anpassen, um die Lautstärke Ihres Mikrofons zu erhöhen.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ausgabe" und wählen Sie Ihr Ausgabegerät aus, indem Sie darauf klicken. Stellen Sie sicher, dass der „Balance“ -Schieberegler auf die mittlere Einstellung eingestellt ist, das Gerät nicht stummgeschaltet ist und der Lautstärkepegel hörbar ist. Schließen Sie das Sound Control Panel, wenn Sie fertig sind.

Klicken Sie auf das Menü "Skype", das in der Menüleiste mit dem Skype-Fenster angezeigt wird. Wählen Sie „Einstellungen“ und klicken Sie oben im Einstellungsfenster auf die Registerkarte „Audio / Video“.

Wählen Sie das Mikrofon, die Lautsprecher und die Kamera mithilfe der Felder im Audio / Video-Fenster aus. Sprechen Sie in das Mikrofon und beobachten Sie die Mikrofonanzeige, um es zu testen. Skype für Mac zeigt in diesem Fenster auch das Video der ausgewählten Kamera an.

Klicken Sie auf das Menü "Kontakte", und wählen Sie "Kontakt hinzufügen" aus. Verwenden Sie das Suchfeld, um jemanden nach Ihrem Skype-Namen, echten Namen oder anderen persönlichen Informationen zu suchen, und fügen Sie ihn Ihrer Skype-Kontaktliste hinzu.

Um einen Anruf zu tätigen, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Anrufen" rechts neben dem Namen einer Person in Ihrer Kontaktliste.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar