Solltest du Vanity URL für Subdomains verwenden?

Wenn Sie eine URL erstellen, ist Kontext alles. Die URL, die Sie für ein persönliches Blog erstellen, unterscheidet sich von der URL Ihrer Unternehmenswebsite. Wenn Sie eine Unterdomäne zum Erstellen einer benutzerdefinierten Vanity-URL verwenden, gelten die gleichen Regeln. Wenn dies für die Website angemessen ist, gibt es keinen Grund, warum es nicht funktionieren kann.

Vanity-URLs verstehen

Eine Vanity-URL ist eine URL, die angepasst wurde, um einer Seite eine benutzerdefinierte URL zu geben, die leicht zu merken ist. Sie haben wahrscheinlich bereits eine Website auf einer kostenlosen Website, z. B. facebook.com/IhrBenutzername oder IhrenBenutzernamen.blogspot.com. Wenn Sie eine Vanity-URL für eine Unterdomäne verwenden, haben Sie von Anfang bis Ende den Vorteil einer vollständig benutzerdefinierten URL, im Gegensatz zu einer, die an einen Dienst angehängt ist.

Verschiedene Arten der Subdomain-Vanity-URL

Sie können Subdomains und Vanity-URLs auf zwei Arten behandeln. Sie können eine benutzerdefinierte, selbstbeschreibende Subdomain erstellen, z. B. //store.ihredomain.com. Verwenden Sie für die andere Option eine Unterdomäne, um eine Domäne zu erstellen, bei der es sich um ein Wort oder einen Ausdruck handelt. Dieser Ansatz kann mehr als effektiv sein, also vorsichtig sein. Die Website del.icio.us ist ein Beispiel dafür. "del" ist die Unterdomäne des Domainnamens "icio.us." Dies erfordert zwar einen bestimmten Domainnamen, kann aber für eine persönliche Website eine witzige Wendung sein. Weitere Beispiele für namenbasierte Vanity-URLs sind Pi.er.re oder Jess.i.ca.

Vorteile von Subdomains

Durch die Verwendung einer Unterdomäne für Ihre Vanity-URL können Sie kurze, relevante Domänen erstellen, die leicht zu merken sind. Wenn Sie beispielsweise einen E-Commerce-Store in einem Verzeichnis haben, kann die URL komplex sein, z. B. //www.IhreDomain.com/Store/IhreStore.php. Mit einer Subdomain können Sie //store.ihredomain.com erstellen. Subdomains sind in der Regel kurz und erfordern keine Dateierweiterungen wie einzelne Seiten, sodass Sie //www.IhreDomain.com/Portfolio.html in //Portfolio.IhreDomain.com umwandeln können.

Mögliche Nachteile

Der größte Nachteil bei der Verwendung von Vanity-URLs und -Domänen besteht darin, dass sie bei der Suchmaschinenoptimierung manchmal schlecht ineinander greifen. Wenn Sie über eine Domain verfügen, gewinnt oder verliert diese Domain aufgrund einer Reihe von Faktoren den Rang in einer Suchmaschine, einschließlich der Qualität des Inhalts, der verwendeten Keywords, Links, die auf andere Websites verweisen, und externer Links zu Ihrer Website. Bei Subdomains gibt es keinen einheitlichen Standard dafür, wie die Suchmaschine die Subdomäne bei der Bestimmung des Seitenrangs und der Glaubwürdigkeit behandelt. Wenn Ihre Website nur aus mehreren Subdomains besteht, geben Suchmaschinen Ihrer Subdomain-Seite im Allgemeinen das gleiche Gewicht wie Ihre Hauptseite. Wenn Sie viele Subdomains haben, behandelt die Suchmaschine die einzelnen Domains wahrscheinlich eher als eine andere Seite.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar