Fähigkeiten für einen Credit Analyst

Ein Kreditanalyst untersucht die Kreditwürdigkeit eines Darlehensantragstellers. Kreditanalysten arbeiten in der Regel für Handels- oder Investmentbanken, Kreditkartenherausgeber oder Ratingagenturen. Sie können den Kredit von Einzelpersonen oder Unternehmen analysieren. Ein Kreditanalyst sammelt Finanzinformationen wie Gehalt, Ersparnisse, Zahlungsverlauf und Schulden und empfiehlt dann eine Aktion, beispielsweise die Genehmigung eines Kredits oder die Reduzierung der Kreditlinie.

Buchhaltungsfähigkeiten

Die meisten Kreditanalysten verfügen über einen Bachelor-Abschluss in Finanzen, Wirtschaft, Rechnungswesen oder einem verwandten Bereich. Für Kreditanalysten ist es wichtig, mit den grundlegenden Rechnungslegungsmethoden wie der Quotenanalyse, der Statistik und der Bilanzanalyse vertraut zu sein. Viele Unternehmen bieten Schulungen für Kreditanalysten am Arbeitsplatz an, verlangen jedoch möglicherweise auch Analysten, die über nachgewiesene Fähigkeiten in fortgeschrittenen mathematischen, betriebswirtschaftlichen oder quantitativen Analysen verfügen. Analysten, die keinen Bachelor-Abschluss in einem Finanzbereich haben, verfügen häufig über Berufserfahrung im Finanz- oder Geschäftsbereich.

Branchenkenntnisse

Kreditanalysten, die im gewerblichen Bereich tätig sind, müssen ein tiefes Wissen über die von ihnen analysierte Branche entwickeln. Beispielsweise müssen Kreditanalysten, die Immobilientransaktionen untersuchen und analysieren, fundierte Kenntnisse der Immobilienbranche erwerben. Einige Geschäftsanalysten verfügen möglicherweise bereits über Erfahrung in der von ihnen analysierten Branche. Kreditanalysten müssen auch mit den neuen Entwicklungen in Bezug auf das Finanzwesen in der von ihnen analysierten Branche Schritt halten.

Allgemeine Fähigkeiten

Kreditanalysten müssen detailliert sein, um fehlende oder falsche Informationen in Kreditberichten und Abschlüssen erkennen zu können. Sie müssen außerdem gründlich und gut organisiert sein, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Daten und Dokumente erfasst werden. Kreditanalysten arbeiten häufig an mehreren Berichten gleichzeitig, daher müssen sie Prioritäten setzen und Multitasking durchführen können. Starke schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten können ebenfalls wichtig sein, da Kreditanalysten regelmäßig Berichte und Präsentationen erstellen müssen.

Computerkenntnisse

Kreditanalysten sollten Erfahrung im Umgang mit Finanzsoftwareprodukten haben. Unternehmen bieten häufig Schulungen zu den in der Kreditanalyse verwendeten Methoden und Computersoftware an. Zum Beispiel durchlaufen Kreditanalysten bei Morgan Stanley ein sechswöchiges Vollzeit-Trainingsprogramm, das Kurse zu Themen wie Computermodellierung, Unternehmensbewertung und Buchhaltung umfasst. Es wird auch erwartet, dass Analysten statistische Exponate erstellen und Computermodelle für die geplanten Finanzergebnisse erstellen können.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar