Skype-DMG-Daten sind auf einem Mac beschädigt

Mac-Anwendungen wie Skype bitten Sie, DMG-Dateien einzuhängen und die Programme einfach in den Ordner "Programme" zu kopieren. Eine DMG-Datei ist eine Sammlung von Daten, aus denen Mac OS X ein schreibgeschütztes Laufwerk erstellen und ein Programm installieren kann. Wenn genügend Daten in der Skype-DMG-Datei beschädigt sind, können Sie die Datei nicht einhängen und Skype installieren. Dies kann ein Browserproblem oder ein ernstes Problem mit Ihrem System sein.

Das Problem

Wie andere große Online-Händler überprüft Skype normalerweise die Integrität der DMG-Dateien, die auf seiner Website veröffentlicht werden, damit Sie sie herunterladen und installieren können. Während es technisch möglich ist, dass Skype eine DMG mit beschädigten Daten gepostet hat, ist dies nicht sehr wahrscheinlich. Es besteht die Möglichkeit, dass die Daten in der Skype-DMG-Datei aufgrund einer Reihe möglicher Probleme, die beim Herunterladen aufgetreten sind, beschädigt wurden. Wenn derselbe Fehler nach dem Herunterladen einer anderen Kopie der Datei auftritt, müssen Sie nach tieferen Problemen mit der Systemsoftware suchen.

Suchen Sie nach Browserproblemen

Eine Möglichkeit ist, dass mit dem Webbrowser, mit dem Sie die DMG-Datei von Skype heruntergeladen haben, ein Fehler vorliegt. Wenn der Browser das Herunterladen von Dateien nicht ordnungsgemäß verarbeitet, können möglicherweise die Daten der DMG-Datei beschädigt werden, um einen Installationsfehler zu verursachen. Sie können testen, ob dies das Problem ist, indem Sie versuchen, die DMG mit einem anderen als dem ursprünglich verwendeten Webbrowser herunterzuladen.

Skype-spezifisch

Wenn die Skype-DMG-Datei beim Versuch, sie mit einem anderen Browser zu installieren, immer noch beschädigte Daten enthält, müssen Sie feststellen, ob es ein tieferes Problem bei der Verarbeitung von DMG-Dateien in Ihrem gesamten System gibt. Laden Sie dazu eine DMG-Datei von einer anderen wichtigen Site im Internet herunter, der Sie vertrauen, und versuchen Sie, sie auf Ihrem System bereitzustellen. Wenn Sie dieselbe Fehlermeldung erhalten, müssen Sie einen Diagnosetest auf Ihrer primären Festplatte durchführen.

Diagnose oder Techniker

Öffnen Sie das Softwarepaket "Disk Utility" im Verzeichnis "Utilities" des Anwendungsordners Ihres Systems. Wählen Sie Ihre Festplatte und Partition im Auswahlfenster auf der linken Seite der Benutzeroberfläche aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verify Disk". Nachdem das Festplatten-Dienstprogramm seine Diagnosetests abgeschlossen hat, klicken Sie auf "Repair Disk" (Disk reparieren), wenn Sie auf die Schaltfläche klicken können. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihre Festplatte im Festplatten-Dienstprogramm zu reparieren, gibt es in Ihrer Systemsoftware eine tiefe Störung, für die normalerweise eine Neuinstallation des Betriebssystems die Lösung ist. Wenden Sie sich an einen Apple-Techniker, wenn Sie Ihr System nicht reparieren möchten, und sichern Sie Ihre Daten auf einem externen Laufwerk oder auf DVDs, bevor Sie das System reparieren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar