Sprühfarbe Verkaufsgesetze

Etwa 80 Prozent der Sprühfarbe werden von Verbrauchern gekauft, die Eigenanstriche planen. Leider verwenden andere Sprühfarbe als Werkzeug für Graffiti. Seit 1992 gibt es verschiedene Gesetze, die die Verwendung oder den Verkauf von Sprühfarbe einschränken oder verbieten. Wenn Sie ein Unternehmen betreiben, das Farbe verkauft, können Sie mit einer Geldstrafe rechnen, wenn Sie gegen das Gesetz verstoßen.

Verbote

Die drastischste Lösung ist ein vollständiges Verbot des Verkaufs von Spraydosen. Chicago bestand 1992 einen Vertrag, obwohl es bis 2013 keine andere Stadt gab. Es ist weitaus üblicher, Gesetze zu verabschieden, die den Verkauf von Sprühfarbe an alle Personen unter 18 Jahren verbieten. Einige der Gesetze gelten auch für Erwachsene, die Farbe für Jugendliche kaufen. Die American Coating Association sagt, das Verbot in Chicago habe höchstens einen leichten Rückgang der Sprühfarbe-Graffiti hervorgerufen, die Graffitikünstler hätten jedoch mit anderen Methoden der Straßenkunst kompensiert.

Sperrgesetze

Eine weitere Einschränkung Ihres Unternehmens ist eine Sperrverordnung. Die Anti-Graffiti-Verordnung von New York zum Beispiel verbietet Ihnen nicht nur den Verkauf an Minderjährige, sondern auch das Ausstellen von Aerosoldosen. Nur Fascimiles sind erlaubt. Die echten Dosen müssen hinter dem Tresen stehen oder in einem Schrank eingeschlossen sein. Die Stadt wendet dieselben Regeln auf unlöschbare Marker und Ätzsäure an. Der ACA sagt, dass es für legitime Kunden schwieriger ist, Sprühfarbe zu kaufen, was den Umsatz einschränkt.

Drogenkrieger

Graffiti ist nicht die einzige illegale Verwendung für Sprühfarben. Einige Käufer möchten Aerosole inhalieren, um sich zu steigern. In einigen Bundesstaaten ist das Schnüffeln von Sprühfarbe ein Verbrechen - die National Conference of State Legislatures listet solche staatlichen Gesetze online auf - und der Verkauf von Farbe zu diesem Zweck ist ebenfalls illegal. In einigen Staaten, wie beispielsweise Tennessee, ist der Verkauf der Dose illegal, wenn Sie vermuten oder wissen, dass ein Käufer Sprühfarbe für einen hohen Wert wünscht.

Bewältigung

Das Gesetz ist nicht fixiert und eingefroren. Im August 2013 beispielsweise erwog Indianapolis eine Gesetzesvorlage, die es Geschäften untersagt, Sprühfarbe an Minderjährige zu verkaufen, es sei denn, der Minderjährige hatte ein Elternteil bei sich. Gruppen wie die American Coatings Association haben es sich zur Aufgabe gemacht, über Gesetze und Beschränkungen auf dem Laufenden zu bleiben und Anbietern Informationen über Diebstahlschutzstrategien zur Verfügung zu stellen. Die Kenntnis des Gesetzes verringert die Wahrscheinlichkeit, dass es versehentlich gebrochen wird.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar